Eisprung immer auf gleicher Seite?! stimmt was nicht?

Hallo an alle,

hatte es gestern schon mal im Kinderwunsch forum gepostet aber nur 1 antwort erhalten. Vielleicht könnt ihr mir helfen.
nach unseren beiden fg's 2018 sind wir nun in 5 üz für kind nr. 2. Ebenso sind wir in einer Kiwu zur Beobachtung.
Bis jetzt hat es leider nicht nochmal geklappt.
die 2 ss letztes Jahr sind mit einem ES auf der linken seite entstanden. Die letzte 4/5 Monate war der eS aber immer rechts.

Kann es sein das rechts die Follikel nicht gut sind?

Ist es nicht seltsam, dass der es die letzten Monate immer nur rechts war, stimmt da links etwas nicht?

Vielen Dank
Julia

1

Es gibt keine Regel, dass sich Dir Eierstöcke abwechseln. Es kann auch sein, dass der ES wesentlich öfter auf einer Seite kommt. Das ist normal.

2

Mein Eisprung findet immer auf der linken Seite statt. Ich habe zwar immer Follikel am rechten Eierstock sitzen, jedoch setzt sich grundsätzlich der Follikel am linken Eierstock durch. Auch in den Icsis ist am rechten Eierstock nix gewachsen. Die Ärzte wissen nicht wieso, finden es jedoch nicht schlimm. Ich denke nicht, dass es eine Rolle spielt an welchem Eierstock die Follikel sitzen.
LG

3

Huhu,

bei mir ist das auch so.
Ich hab immer nur rechts einen Eisprung.
Selbst jetzt unter Stimu für die IUI hab ich 2 Follis rechts und links nix.
Nur unter hoher Stimu für die 2 Icsi hatte ich auf beiden Seiten Follis.
Den Mittelschmerz hab ich aber komischerweise immer links...

Ich denke das ist ganz normal...

4

Ich habe mich das auch gefragt, weil ich während mehr als 1 Jahr zum Teil recht engmaschig kontrolliert wurde. Und egal ob von selber oder mit Hormonen: Mein Eisprung fand immer auf der rechten Seite statt. Ich hatte zwar auch immer Follikel am linken Eierstock, die blieben aber immer klein.

Meine Ärztin in der KiWu-Klinik meinte das sei völlig egal. Wichtig sei nur, dass dann eben dieser Eileiter offen sei. Da du aber schon FG hattest, sollte das ja nicht das Problem sein..?

5

Bei mir ist der Leitfollikel, der dann springt, abwechselnd rechts links seit ich verfolge wo (seit 3,5 Jahren). Leider ist bei mir der rechte Eileiter dicht, das wird aber wohl bei dir nicht das Problem sein?

Top Diskussionen anzeigen