Eileiter nicht beweglich

Hallo ihr Lieben,
ich hatte Anfang Mai meine zweite BS.
Mein einziger Eileiter war wohl leider durch Verwachsungen nicht mehr frei beweglich, aber immerhin noch durchgängig.
Er wurde jetzt freigeschnitten und die Chancen um schwanger zu werden seien in den nächsten 6 Monaten wohl am besten.
Sie konnten allerdings nicht sagen ob der Eileiter auch praktisch wieder normal arbeitet.
Ich hatte mehrere Clomifen Zyklen, die jetzt natürlich keinen Sinn machten da es so nicht funktionieren konnte.
Der nächste Schritt wäre die IUI gewesen, aber mit evtl unbeweglichem Eileiter macht das ja auch keinen Sinn oder?
Wir wären Selbstzahler, da nicht verheiratet.
Würdet ihr trotzdem ein paar IUI Versuche wagen?

1

Nein würde lieber gleich icsi oder ivf machen

2

Vielen Dank für deine Antwort...habe es mir schon gedacht.
Ich denke das würde dann wohl als Selbstzahler zur Zeit zu teuer werden 😕

3

Könnt ihr nicht heiraten?

weitere Kommentare laden
6

bei mir sind beide EL durchlässig aber nicht richtig funktionsstüchtig.... habe 4 jahre verloren mit gvnp und eine ELSS kassiert (sg und hormone sind super) und taa taa bei der ersten stimulierten ivf hats geklappt :-) würde euch nur ivf vorschlagen

7

Wir bekommen am 30.7 die Auswertung vom SG und dann schauen wir mal wie die weitere Planung ist.

Problem bei der IVF wird auch leider sein, dass ich immer nur eine Eizelle zurückbekommen kann, da ich eine kleinere GM habe und Mehrlinge zu gefährlich wären 😕

Top Diskussionen anzeigen