Bitte nehmt mir die magst vor der BS😱

So morgen hab ich BS und GS und ich habe solche Angst vor den Schmerzen danach da gibt es ja höllische Storys. Ich habe schon Magenweh davon vor Angst. Angst vor den schulterschmerzen und magenschmerzen danach. Was dagegen tun? Angst vor den Schmerzen danach nach dem Tubus in Luftröhre und so weiter 😪😪😪bin normal nicht so Weil hatte schon einige Sachen wie bronchoskopie und so aber das hört sich so schlimm an mit den Schmerzen danach

1

Ich hatte bereits 3x BS und mir ging es nicht so schlecht. Schmerzen hatte ich keine starken (außer bei der dritten - allerdings wegen viel Endo im Darm). Ich hatte keine Schulterschmerzen und keine Schmerzen wegen dem Tubus. Man ist aufgebläht und es dauert eine Weile, bis das Gas raus ist. Man braucht beim Aufstehen und umdrehen viel Zeit und es ist nicht angenehm. Aber extreme Schmerzen hatte ich nicht. Ich hatte wesentlich schlimmere Schmerzen vor den OPs wegen der Endometriose. Viel Glück 🍀

4

Danke 😘hilft mir

2

Also ich weiß nicht was du für Stories gehört oder gelesen hast aber das sind mit Sicherheit die Ausnahmen.
Bei meiner BS und GS hatte ich nur mit dem Gas zu kämpfen das das raus kommt. Aber das geht ja jedem so. Einfach alles raus lassen. 😉
Ich hatte bereits eine Brustoperation und die war der Horror im Vergleich.

Ich kann dich beruhigen das unangenehmste ist der Drainagebeutel der das Wundwasser auffängt da du aufpassen musst wenn du dich im Bett drehst. 😊.
Viel Glück für deine OP.
Lg

3

Den Drainagebeutel hat nicht jede. Selbst bei Endo IV und 3h OP hatte ich den nicht. Dafür aber 4 Schnitte, statt 3, wie bei den meisten.

5

Danke 💕

weitere Kommentare laden
6

Liebes, ich habe dir ja schon öfter geschrieben, dass ich überhaupt keine nennenswerten Beschwerden hatte, bis auf etwas Ziehen im Bauch wie Muskelkater 😊

Falls du stärkere Beschwerden hast, kannst du dir jederzeit Schmerzmittel geben lassen.

Du schaffst das!

Denke morgen an dich 🍀😘

LG Luthien mit ⭐

10

Danke 😢❤️ich übertreibe voll aber bin immer so nervös

7

Ich hatte auch solche Angst davor. War meine erste OP und ich hatte einen Horrorfilm vor Augen. Ganz umsonst. Am selben Tag war ich sehr müde und hatte leichte Schmerzen, dann war eigentlich alles wieder gut. Klar, hätte ich keinen Marathon geschafft aber einen Spaziergang konnte ich gut machen.

11

Danke 💙

8

Hi 😅😊ich kann dir wirklich nur die Angst nehmen ich hatte die Bauchspiegelung im Februar und auch eine Gebärmutterspiegelung. Glaub mir, wenn du weißt für was und für wen du das machst, ist es wirklich nicht schlimm. Gehe an die Sache einfach ganz normal ran und denk positiv und es kommt meistens nicht so schlimm. ich z.b. hatte keine Schmerzen. Das einzige Problem was ich danach hatte war die Narbe. Die tat sehr weh und war komplett blau und grün. Aber jetzt ist slels vergessen 😍

12

Danks fürs angst nehmen 😘

14

Guten Abend,
ich hatte heute Morgen meine Spiegelung und liege nun aufm Sofa. Mach dir nicht so viele Gedanken.
Mir geht es soweit gut. Habe etwas Schmerzen in den Schultern und Flanken, Bauchbereich mal
ein Ziepen.
Drainage hatte ich auch nicht.

Alles Gute für Morgen 🍀🙏🏻

weitere Kommentare laden
9

Ich kann auch nichts schlimmes berichten. Die einzigen Schmerzen die ich von der Bauchspiegelung hatte rührten daher, dass mir ein Eileiter entnommen wurde. Ansonsten war es aber nicht schlimm.
Ich hatte überhaupt keine Schulterschmerzen, auch keine Bläh-Bauchschmerzen.

Alles Liebe!

13

Danke für das liebe beruhigen 💕

25

Hey du,

die OP selbst war voll ok, zwei kleine Schnitte die kaum noch zu sehen sind, Folgenacht nur etwas Blut. Keine Drainage.

Luft war sehr schmerzhaft im Schulterbereich aber ich habe es überlebt 😉

LG Twister

Top Diskussionen anzeigen