Eileiterdurchlässigkeit HSSG

Hallo ihr Lieben,

ich möchte gern über meine heutige HSSG-Untersuchung berichten. Ich habe vorab auch viel im Internet gelesen und möchte deshalb nun auch meine Erfahrungen weitergeben. 😊

Es war überhaupt nicht schlimm!! Ich hatte so Angst davor, das war völlig unbegründet. Die Schmerzen waren keine Schmerzen sondern maximal mit einem leichten Ziehen wie bei der Mens vergleichbar. Allerdings sind bei mir die Mens Krämpfe um einiges unangenehmer! Meine Eileiter sind beide durchgängig 😃

Leider wissen wir nun immernoch nicht warum es nicht klappt!

1

So war es bei mir auch 😊 manchmal reicht schon das Spülen der Eileiter, und dann klappt es. Daumen sind gedrückt 🍀

LG Luthien mit ⭐

2

Das wäre wunderschön! Wir warten jetzt schon 2 Jahre auf ein Wunder. Beginnen jetzt mit IUI ohne hormonelle Stimulation. Allerdings werden wir wohl nichts bezahlt bekommen da ja keine Diagnose steht. Eine Bauchspiegelung möchte ich aber auch ungern noch hinterherschieben 😑

3

Ok. Habt ihr es es vorher schon mit GVNP versucht?

IUI ohne Stimu ist nicht so teuer, etwa 300 € pro Versuch.

Ich hätte die BS lieber direkt machen sollen, das Ergebnis der Hycosy war zwar richtig, also beide Eileiter durchlässig, aber bei der BS wurde Endometriose gefunden und entfernt. Hätte mir vielleicht ein Jahr sparen können. Bin gerade im Pausenzyklus nach der 4. erfolglosen IUI (und im 3. Zyklus nach der OP).

4

Ich fand den Test auch nicht so schlimm, das ging echt. Aber ich hatte auch eine Gebärmutterspiegelung ohne Narkose. NIE WIEDER sage ich nur !!!!!! 😂😂🙈🙈

5

Hallo

Was ist das für eine Untersuchung. Werden da die Eileiter geöffnet falls sie verklebt sind?

Meine Gebärmutterspiegelung hat ergeben, dass mein rechter Eileiter wohl verklebt ist.

Würde mich interessieren, ob das jemand hatte und ob das ein grosser Eingriff wäre dies zu beheben. Und geht das in der Kiwu Klinik?

LG nici 🌸

Top Diskussionen anzeigen