Wer hatte einen Frühabort? Habe eine Frage dazu, Achtung Bild!

Ich entschuldige mich jetzt schon für das Bild, habe seit Donnerstag (4+0) immer wieder Mal ganz wenig so braune Bröckelchen und bisschen Schmiere am Toi Papier, Test war nur leicht pos und CB zeigte 1-2 an an 4+1.
Sa & heute war dann bisschen frisches Blut morgens beim abwischen dabei und heute Abend wieder was (Bild anbei).
-Könnt ihr in etwa abschätzen wann es mit der Blutung losgeht?
-Da so früh, sollte ich da dolle Schmerzen erwarten, könnte ich da was nehmen?
-Wann ist dann mein 1. ZT, damit ich weiß wann ich mit dem stimulieren anfangen kann?
-Da so früh, kann ich davon ausgehen, dass alles von allein abgeht oder? 😩

1
Thumbnail Zoom

Hier das von heute Abend

14

Also ich hatte das - und es sah bei mir genauso aus!! - jeden Tag von 7+2 bis 13+3 ssw. Meine krümelchen waren davon völlig unbeeindruckt... heute hab ich 2 gesunde Kinder (zwillis). Braunes Blut ist gutes Blut, weil es altes Blut ist. Alles gute 🍀

15
Thumbnail Zoom

Aber ist leider auch frisches Blut dabei und es scheint so gut wie kein hcg da zu sein.

2

Ich kann dir nur sagen, dass diese braunen Stückchen bei mir immer die Mens ankündigt. Da ich noch nie schwanger war kann ich dir zum frühen Abgang nix sagen, aber bist du sicher dass es abgeht? Von frühen Blutungen liest man hier ja ständig und das muss ja nicht negativ enden

3

Hallo! Ich denke du solltest nochmal mit einem Arzt das weitere Vorgehen besprechen. da die Blutung beim Abgang nicht die nächste Mens und somit start Zyklus ist. du musst dann nach 4 Wochen deine Mens bekommen und kannst dann starten.

4

Ah mist, dachte ich könnte direkt wieder starten 😥

6

Lass das erstmal alles beim Arzt abklären. Kannst dir Blut abnehmen lassen und 3 Tage später nochmal. Wie Siri schon geschrieben hat du musst erstmal abwarten. Und schon gar nicht mit neuer Stimu anfangen, selbst wenn es ein Abgang ist. Das kann es sein muss es aber nicht.

weitere Kommentare laden
5

Für mich deutet da noch nichts auf Abgang hin🤷🏻‍♀️
Ich hatte PU+16 noch einen CB mit 1-2 zu stehen. Ich bin von denen sowas von geheilt!
Ich hatte einen niedrigen HCG-Wert und niedrigen Progesteronwert.
Ich dachte auch immer wieder es ist vorbei.
Und nun habe ich morgen Halbzeit!

Diese Bröckchen können auch altes geronnenes Blut sein.
Erhöhe dein Progesteron! Lasse dich krank schreiben, nimm hochdosiert Magnesium, lege dich auf die Couch und schone dich! Das schwerste was du heben darfst ist eine Flasche Wasser!

Ich hatte schon zwei frühe FGten und da hab ich wie ein Schwein geblutet und bei der späteren FG sogar Wehen gehabt.

Höre auf deinen kleinen Kämpferkrümel abzuschreiben! Blutungen haben so viele Frauen in der Frühschwangerschaft! Ich hatte es auch mehrmals und zwar nicht ohne!
Also ab auf die Couch, Bauch streicheln und an den Bauchbewohner glauben!
(Übrigens waren meine Streifentests zwischendurch auch mal etwas schwächer!)

Lg SiriSport mit Storchi im Bauch 19+6❤️

9

Ich kann Siri nur zustimmen. Bei meinem Frühabort hatte ich starke Schmerzen und hab heftig geblutut, mehr als bei der Mens und auch länger. Hab dann Eisen genommen, um den Blutverlust etwas erträglicher zu machen.

Allerdings hatte ich dieses Geschmiere und die kleinen Bröckchen bei meiner Tochter. Zwei Wochen lang hatte ich dakeichte Blutungen. Die Kleine ist drei und kerngesund.

Geh am Besten morgen zum Arzt. Lass das HcG testen und Progesteron. Dann kann man mehr sagen.

11
Thumbnail Zoom

Das ist super lieb! Nur ist mein hcg einfach viel zu niedrig, anbei meine Testreihe mit dem 10er inovita, angefangen ab ES+13.
Das kann nix sein, will mir da auch nichts vormachen. War genau vor einem Jahr mit einem Windei schwanger, selbst da waren die Tests viel stärker.

weiteren Kommentar laden
8

Ich hatte an 5+2 eine stärkere blutung mit frischen blut da gingen richtige gewebestüccke mit wie bei der mens dachte auch das war es aber es war alles gut wurde 1 woche krankgeschrieben und sollte mich schonen die blutung hörte nach 2 tagen auf, vorher hatte ich schmierblutungen mit dunklem blut da dachte ich mir nichts dabei. In der klinik meinten sie dass es wahrscheinlich eine einnistungsblutung war. Es kommt bei künstlicher befruchtung wohl häufiger vor und keiner weiß warum eventuell wegen dem transfer. Geht aber meistens gut aus. Ich bin jetzt in der 26 ssw und danach war alles komplikationsfrei.

16

ich hab in beiden schwangerschaften immer blutungen mit „stückchen“ gehabt. sogar richtig starke blutungen waren dabei. bei mir war das progesteronmangel. blutungen in der frühschwangerschaft nicht unbedingt das aus, aber da deine tests nicht stärker werden sieht es nicht gut aus fürchte ich, das war bei meinem frühabort auch so, allerdings setzten die blutungen da später ein.

17

Wie lang hat es denn bei deinem Frühabort gedauert bis die Blutung kam? Kam die direkt oder war das auch erst paar Tage Schmierblutung? Wie weit warst du da?

18

da hatte ich 5 tage nach transfer eine blutung und dann erst wieder in der 6 ssw, da setzten die blutungen aber richtig ein und wurden auch stärker. die tests wurden auch schwächer, daher wusste ich schon, dass das nichts wird. hast du nochmal einen test gemacht?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen