Panik vor Zyste đŸ˜±

Ich hatte ja zwei Follikel, wobei nur der Große letzte Woche punktiert wurde und leer war. Der kleinere (12 mm) sah von der Farbe her „kriselig“ aus und wurde nicht punktiert. Jetzt hab ich absolute Panik, dass hieraus eine Zyste entsteht. Mit 12 mm ist er dann doch bestimmt beim ES nicht gesprungen, oder? Ich hab mir fĂŒr Mittwoch einen Termin zur Kontrolle gemacht und mach mich schon ganz bekloppt... ich hoffe, dass er einfach verschwunden ist auch wenn ich es bezweifle... kann ich bis dahin irgendwas tun oder nehmen? Also CP nehme ich eh schon wieder um FSH zu senken.

Mittwoch bin ich 6 Tage nach ES (also so wie ZT 20 dann ca.) könnte man da schon Antralfollikel sehen und zÀhlen?

1

Erstens-es tut mir sehr Leid wegen den leeren Folli :-((((( kann mir kaum vorstellen,wie besch.... das ist! FĂŒhle dich gedrĂŒckt ! #liebdrueck Ich drĂŒcke dir die Daumen,dass es nĂ€chste mal besser wird #pro#pro
Was hat dein Arzt denn gesagt? Ich hatte jetzt bei der PU zum ersten mal nur den einen ES punktiert bekommen.Der 2.ist bei mir fast zum nix mehr zu gebrauchen.Durch die verwachsungen und verklebungen von einem BS,wo dann eine Zyste von diesen ES entfernt wurde vor 5 Jahren.... er ist sehr nach oben gerutsch ĂŒber die Jahre und dieses mal konnte der Doc ihn nicht erreichen bei PU. Was auch nicht schlimm war,wie er gemeint hat,weil da waren nur 2 Follis,die eh ziemlich unausgewachsen ausgesehen haben. Dann habe ich ihm beim Abschied nach dem TF gefragt was jetzt mit dem unpunktierten wĂ€re-er meinte nix,alles gut,soll ich mir keinen Kopf machen,der ist schon bestimmt gesprungen von alleine nach der Auslösespritze....

2

kann der denn mit 12 mm auch springen? 😬

Ja, es war ein doofes GefĂŒhl mit dem leeren Folli aber ich bin eigentlich so, dass ich schnell Sachen abhaken kann und nach vorne sehen kann. Deshalb mach ich mir wegen den komischen Folli etwas Sorgen.

3

Also meine 2 waren glaube ich noch bisschen grĂ¶ĂŸer-15-16 mm oder so,weiss net ehr genau und er hat so zu mir gesagt....am PU+4 hatte ich den TF und er meinte ich soll mir keinen Kopf machen,die sind schon bestimmt gesprungen...
Aber als absolute Zysten-geplagte(mindestens 10 mal nachgewiesen mit US) sage ich,dass die wirklich in 99%derFĂ€lle sich dann Monat spĂ€ter halt auflösen,bzw.springen.Das ist halt dann nicht immer angenehm(jenachdem wie groß und wo sie sitzt),aber meistens spĂŒrt man nichts... hatte nur 1 mal in meine zystenkarriere 1 richtig ĂŒble,doppelte,die auch geblutet hat beim platzen und wo ich um haaresbreite im KH gelandet wĂ€re,es war aber eine Ausnahme...und ein mal haben sie eine per BS entfernen mĂŒssen,was aber meine Meinung nach nicht wirklich notwendig war...Wenn die sehr hartnĂ€ckig und problematisch sind,krieg man da so Hormontabletten und dann geht es ruckzuck
Wollt ihr gleich ihm nÀchsten Zyklus weiter machen? Wenn ja,dann hÀtte ich das vielleicht doch mit US abklÀren lassen,was aber eigentlich eh immer gemacht wird.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen