Ab wann Cortison bei Kryo?

Hi, ich hab ein überaktives Immunsystem und nehme daher 10 mg Cortison. Da wir aber sehr viele Versuche schon Hinter mir haben und die Dosis nicht grad so gering ist würd ich es so wenig wie möglich nehmen. Muss man bei der Diagnose direkt am ZT 1 beginnen oder reicht ab Transfer? Weiß das jemand?

1

Ich habe gestern, an ZT 2 mit Prednisolon, ass100 und progynova mite begonnen. Bei meiner Klinik wird das cortison beim Kryo Versuch von Anfang an gegeben.

2

Hallo Juli, 10 mg ist noch sehr gering und hier nehmen viele mehr. Darüber würde ich mir keine Sorgen machen.

3

Ich hab es 1 Jahr durch genommen. In der alten Klinik sagten sie weiter nehmen auch in den Pausen. Mein Hausarzt ist fast vom Stuhl gefallen und sagte die Dosis über 5 mg sei gar nicht gut wegen Osteoporose. 10 mg sei zu hoch als Dauerdosis, 5 mg bekommen Leute mit autoimmunerkrankungen (nicht im Schub). Der hat mir Mega Angst gemacht. Also lieber ab zt 1?

4

Achso, du musstest sie ohne Pause nehmen, das ist wirklich nicht gut! Ich soll 20mg ab Punktion/Eisprung nehmen.

Es gibt aber verschiedene Empfehlungen. Ab Tag 1 finde ich glaub ich zu früh und denke später müsste auch ausreichen, aber ich bin kein Arzt!

Top Diskussionen anzeigen