Lange Wartezeit auf Beratubgstermin

Hallo zusammen,

aufgrund des schlechten Spermiogrammes beim Urologen und meiner Eizellreifestörung wurden wir an eine Kinderwunschklinik überwiesen. Jetzt ist es so das wir den ersten Termin für die Blutentnahme / Kontrollspermiogramm ziemlich zügig einen Termin bekommen haben. Hier hat sich nun auch das Oat Syndrom bestätigt bei 12 Mio gesamtkonzentration und 38% langsam beweglichen Spermien, bleibt uns nur eine icsi. Jetzt sollen wir alleine für den Beratungstermin bis Mitte Juli warten. Bis dann endlich der Behandlungsplan genehmigt wurde und es losgehen kann haben wir doch dann auch schon August / September. Sind diese langen Wartezeiten normal? Mich depremiert das ganze total. Das dauert so ewig lang

1

🤔Nein, so kenne ich das nicht. Ein Beratungstermin ist natürlich etwas anderes als ein Termin, der zyklusabhängig gemacht wird (das geht teilweise noch am gleichen Tag), Beratungstermin bekommt man bei uns innerhalb 1-2 Wochen.

Frag noch einmal nach. Vielleicht können sie euch auch spontan dazwischen schieben, wenn jemand absagt.

Wenn sowieso nur ICSI in Frage kommt, können sie vielleicht auch jetzt schon anfangen, die Unterlagen für die KK zusammenzustellen.

2

Bei uns hier in NRW gibt es ein paar Kliniken die so beliebt sind, das eine Wartezeit von 6 bis 7 Monaten ganz normal sind...

3

Puuuh... Habe nochmal eine Mail rausgeschickt :/ wollen nicht so ewig warten da sich unser Kostenträger im Oktober ändert. Weißt du welche Klinik in NRW zu empfehlen ist? Wir sind derzeit in Dorsten, die icsi wird dann allerdings km Dortmund durchgeführt. Vielleicht macht es Sinn direkt mal in Dortmund anzufragen, dort ist die Praxis größer, vielleicht bekommt man dort früher ein Termin zur Beratung

7

Ich war in Gelsenkirchen, wechsel jetzt aber nach Recklinghausen. Dort fühle ich mich einfach viel viel besser betreut. Recklinghausen ist zwar viel weiter, aber vom Zeitaufwand ist es das gleiche weil es dort feste Termine für US gibt und in GE nicht und man da immer lange warten muss. In RE verhält sich aber auch so Behandlung in RE, PU und Transfer in Münster. Es sei denn man ist Selbstzahler, dann findet alles in RE statt.
Ich persönlich denke mittlerweile, besser eine Klinik die richtig gut ist bzw das beste versucht und ein bisschen länger warten, als sofort einen Termin und in einer Klinik landen, die nach Schema F behandelt. Aber das weiss man vorher eben nicht...

4

Im Januar angerufen für ein Beratungsgespräch..
Am 04.03 Beratungstermin..
Sm 04.04. SG
Am 10.04 Ergebnisse
-Scheiss SG nächster Termin zur weiteren Besprechung.. am 27.05 🙈😬 also bei uns zieht es sich auch immer ein wenig 🤷‍♀️😅

5

Ohje :( dabei haben wir uns vorher schon bei einem gyn /andrologen checken lassen, das war bereits Anfang des Jahres. Ach mensch.. Welches Zentrum in NRW könnt ihr denn noch empfehlen?

8

Hey. Wir sind auch in Dorsten. Uns wurde aufgrund eines schlechten SG vom Urologen (I'm Januar) zu einer Kiwu Klinik geraten. Meine Gynäkologin schlug dann Dorsten oder Essen vor. Ich entschied mich, frag mich nicht warum, für Dorsten. Mehrere gehen nach Essen. Ich hatte aber bedenken, daß es mehr Fließbandabfertigung ist. Ich denke Dorsten ist ein bisschen kleiner, familiärer. Weiss ich nicht genau, kann mich auch irren, aber mein ❤️ sagte I wie Dorsten 🙈Termin für SG und Blutentnahme ausgemacht. Ergebnisse per Telefon bekommen. Ich glaube das war im Februar. Termin für das erste Gespräch im Mai. Ich denke das ist von Klinik zu Klinik unterschiedlich. Ich rede mir es aber schön, indem ich mir sage "gut Vllt passiert es ja doch noch natürlich, bis dahin" und falls nicht, dann soll es nicht anders sein und wir müssen uns helfen lassen 😉 LG

6

Hallo Liebes,

das kommt wohl auf die Stadt, Klinik und Arzt an.
Ich wohne in Hannover wo wir drei Kliniken haben und bin in einer Klinik mit sechs Ärztin und trotzdem muss man vier Wochen auf einen Gesprächstermin warten. Ultraschall geht aber täglich ohne Probleme wenn man keinen Wunscharzt hat. Ich musste aber während unseren iuis öfters in der Mittagspause oder auch während der Arbeitszeit hin und habe da schon zwischen zwei Ärztinen hin und her gewechselt. Leider ist der Bedarf einer KiWu Klinik sehr hoch.

9

Also ich kann sagen , selbe wie bei euch !
Diagnose gleich, auch lange Wartezeit gehabt ... Dir sich voll gelohnt hat !
Da bei mir alles ok war und es echt nur am SG lag,bin Ichmensch Dorsten bzw. Dortmund, direkt Bei der 1. icsi schwanger geworden !

Trotz langer Wartezeit würde ICH immer wieder nach Dorsten !

In GE waren wir zum Beratungsgespräch, und haben uns gleich umgedreht und sind wieder weg ! Die waren unmöglich !

10

Danke das ist lieb :) ich habe auch nur gutes über Dortmund gehört, und Dorsten als Zweigstelle ausgewählt damit die Anfahrt leichter zu bewältigen ist, somit muss der Eingriff ja nur in Dortmund gemacht werden.

Top Diskussionen anzeigen