Kryo: Wann Progestan und wann Heparin?

Hallo ihr Lieben!

Bei uns wird es bald ernst mit der Kryo.

Wann beginnt ihr im Kryozyklus mit dem Progestan - morgens oder mittags? Der Plan sagt pauschal morgens, aber im erfolgreichen Frischversuch habe ich erst mittags oder abends nach PU angefangen. Sind immerhin 8 bzw. 16 Stunden... Es wird übrigens ein Blasto-TF.

Und wann habt ihr Heparin gespritzt? Ab TF? Im Frischversuch hab ich ab PU... Mein Arzt überlässt es mir, weil er mir eigentlich gar nicht dazu raten würde. Dafür sei das mit dem Protein Z nicht genug belegt... Da bei mir aber damals lediglich der Heparin Versuch gut ausgegangen ist, würde ich schon gern spritzen...
Was sagt ihr?

Danke schonmal!

1

Huhu also ich hatte 4 Tage vor TF mit Progesteron angefangen sollte ich. 3x am Tag. (Famenita & progynova 21) morgens mittags abends..
Und ein Tag Abends vor TF mit Heparin. Mit Progesteron würde ich schon eher anfangen damit wird ja die gbmutter "aufgebaut bzw vorbereitet."

2

Danke dir.

Ja, ich starte auch heute morgen mit Progestan, aber morgen werd ich die erste wohl noch etwas früher nehmen, damit ich möglichst genau auf 8 Stunden Abstand komme...

Und den Abend vor TF spritze ich dann Heparin!

Dann ist das jetzt der Plan 😉

Top Diskussionen anzeigen