Erster Ultraschall und alles vorbei

Beim US 6+2 konnte leider nur eine leere Fruchthöhle entdeckt werden. Bin unendlich traurig. Hoffe jetzt auf einen natürlichen Abgang. Ich gebe aber nicht auf. Lg

1

Ach Mensch, wie blöd.
Drücke Dir die Daumen, dass du um eine AS herum kommst. Alles Gute 🍀

2

Das tut mir leid 🙁

Aber ist es sicher eine nicht intakte Schwangerschaft? Ist die Größe zeitgerecht? Passt der HCG-Wert?

Es gibt ja manchmal Eckenhocker, die sich erst spät zeigen.

Bei mir ging etwas ähnliches leider nicht gut aus, aber bei dir kann es anders sein.

Alles Liebe 🍀💕

LG Luthien mit ⭐

3

Warte lieber mal noch ab. Möchte dir nicht zu viel Hoffnung machen, aber ich Erzähl Dir mal wie es bei mir war. War bei 6+2 beim US, man sah nur eine fruchthöhle, mit nix drin. Eine Woche zuvor sah man immerhin den dottersack. Ic war total fertig mit den Nerven und ging zu meinem FA. Der machte US. Man sah wieder nur eine fruchthöhle. Er suchte weiter aber erwähnte bereits schon eine Ausschabung. Und dann sah ich plötzlich was flimmern, fragte ich ob das nicht das Herzchen ist, und ja, es war das Herzchen. Ganz in der Ecke hatte der Embryo sich versteckt, ein sogenannter eckenhocker. Bitte bitte warte mit einer Ausschabung ein paar Tage. In ein paar Tagen MUSS man mehr sehen, aber jetzt ist noch etwas Hoffnung. Hättest du eine Behandlung und ist dein Eisprung ganz sicher bestimmt ?

4

Hi, ja hatte Kyrotransfer von einer Blasto, deswegen bin ich mir wegen der Zeitrechnung sicher. Die Frauenärztin hat gesagt, da ist nichts, nur eine leere Fruchthülle und dass es keine Hoffnung gibt. Sie meinte, sir hätte es sehen müssen, wenn da was wäre. Ich mache jetzt erstmal gar nichts. Blut wurde mir auch nochmal abgenommen, wegen dem Hcg Wert. Sie meinte, um eine Eileiterschwangerschaft auszuschließen, was ich nicht ganz verstanden habe, weil man ja die leere Fruchthöhle in der Gebärmutter sehen konnte.

5

Es wäre natürlich genial, wenn sich doch noch ein Embryo zeigt. Ich habe da aber wenig Hoffnung. Trotzdem danke und lg

weiteren Kommentar laden
7

Oh nein, fühl dich gedrückt! Kannst du in einer Woche nochmal zum US um sicher zu gehen? Eine Ausschabung ist so früh meiner Meinung meist eh nicht notwendig, lass dich da zu nichts drängen ...
Das Schnabeltier mit 🌟🌟

8

Hi, ich soll mich am Montag nochmal melden. Danke an alle für die Unterstützung hier.

9

Bei meinem 2. US bei 6+5 sah man auch nur eine komplett leere Fruchthöhle. Eine Woche später bei 7+5 dann den winzigen 0.93cm kleinen Bewohner.
Unser Tochter erblickte bei 40+5 mit 51cm und stolzen 4035g das Licht des OPs und liegt mit ihren mittlerweile 26 Monaten grad mit Papa im Wasserbett & guckt eine Folge Shaun das Schaf 🐑
Sie war scheinbar ein kleiner ominöser Eckenhocker: der Tag der Befruchtung liess sich auf 2 Tage eingrenzen

LG Tati mit MiniMe - mittlerweile 26 Monate alt 🍀💕

10

Achso und noch am Rande erwähnt: mein Mann gilt anhand seiner Spermiogramme als zeugungsunfähig. Unser kleiner Sonnenschein ist durch eine einmalige Panne entstanden, nachdem wir unseren Kinderwunsch schweren Herzens bereits ein gutes halbes Jahr davor an den Nagel gehängt hatten.

11

Danke, vielleicht gibt es ja ddoch noch ein Fünkchen Hoffnung. Lg Margrit

12

Es tut mir unendlich Leid...war bei mir auch so. Ich wünsche euch viel Kraft.🍀🍀

13

Liebe Margrit, ich hoffe, dass es für Dich und den Krümel noch eine positive Wendung gibt. Ganz viele 🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀 für Dich.
LG Susi mit 🐻 (7+0)

14

Hi, es gibt leider nichts Positives zu berichten. Hcg war am Freitag bei 1470 bei 6+2. Das ist natürlich viel zu niedrig. Jetzt habe ich nochmal Blut abgegeben um zu sehen, ob er sinkt. Wenn nicht ist es vielleicht eine Eileiteschwangerschaft. Immer noch keine Blutungen. FÄ will einfach abwarten. Ich will das es endlich vorbei ist. Ich halte das nicht länger aus. Sorry wegen Jammern. Lg

15

Ach Du Arme 😭 Fühl Dich ganz dolle gedrückt! 🤗🍀🍀🍀

Top Diskussionen anzeigen