Update Blutung=Fehlgeburt

Hallo,
Gestern hatte ich nun meinen zweiten Bluttest. Das HCG hat sich mehr als verdoppelt. Leider ist der Progesteronwert nur bei 6,4. Und der Arzt meint, wir müssen abwarten.
Kann ich irgendwas tun um den Wert zu steigern?
Nehme schon die ganze Zeit 3x2 Progesteron vaginal. Scheint ja aber nicht viel zu bringen.
Ist ein Abgang mit dem Wert unausweichlich?
Danke für eure Meinungen.
Viele Grüße

1

Ich hatte auch immer schlechte Progesteronwerte und mein Arzt hat immer gleich auf 3x3 Tabletten vaginal erhört.
Er hat auch gesagt das man hier nichts falsch machen kann und der Körper den Rest, den er nicht benötigt ausscheidet.
Daher würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall erhöhen. Bei mir ist der Wert dann wieder schön gestiegen.

Ich wünsche dir das es klappt. Alles alles liebe.

2

Danke dir.
Dann erhöhe ich jetzt auch. Hab auch die ganze Zeit immer mal wieder leichte Blutungen. :-( aber noch will nicht aufgeben ...

3

Guten Morgen,
Mir geht es ähnlich. Mein erster bt an pu +11 war positiv. Gestern bei pu+13 Schmierblutungen. Die sind mitlerweile weg. Die tests daheim werden stärker. Ich war gerade in der kiwu klinik für den zweiten bt. Die meinten ich kann das progrstan erhöhen und zusätzlich zu 3x2 vaginal, abends zwei oral nehmen. Bin schon gespannt auf meine Werte 😬

4

Gib mal Bescheid wie deine Werte sind und was dein Arzt dazu sagt.

Bei mir hieß es nur abwarten und ein wenig Hoffnung kann man haben; aber das der schlechte Wert darauf hindeutet, dass etwas nicht stimmt :-(

5

Ja, ich gebe dir Bescheid sobald ich mehr weiß.

weitere Kommentare laden
6

Wie waren noch gleich deine hcg Werte?

7

Bei PU+15 hatte ich einen Wert von 120

10

Es wird nicht aufgegeben. Es gibt immer Alternative. Ich habe auch niedrigen Wert. Nehme 4×2 Progestran vaginal und 1× Prolutex Spritzen. Jetzt ist der Wert in Ordnung. Frag deinen Arzt nach Prolutex.

Top Diskussionen anzeigen