Eure Erfahrungen bitte-mehrere Blastos aus einer Punktion

Liebe Mädels,
ich bin aktuell verängstigt weil ich bereits zwei Mega tolle Blastos zurück bekommen habe und beide Male keine Schwangerschaft daraus entstand. Die eine war schon an Tag 4 eine Blasto und die andere an Tag 5 geschlüpft. Nächste Woche bekomme ich die nächste Blasto eingesetzt. Aus der selben Punktion wie die anderen beiden.

Hattet ihr das auch schon das aus der selben Punktion mehrere Blastos entstanden sind und dennoch keine Schwangerschaft entstand?

1

Ja, bei mir auch. Blastos sind keine Garantie das man schwanger wird. Auch wenn sie gut aussehen müssen sie sich leider noch einnisten und erfolgreich bleiben.

2

Wie viele aus einer Punktion hattest du denn? Und hast du sie jeweils einzeln einsetzen lassen oder zusammen?

27

Mindestens immer 6 aus einer Punktion, habe mir allerdings immer mindestens 2 einsetzen lassen aber wie gesagt habe immer noch kein Kind!

weiteren Kommentar laden
3

Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen, bei mir hat es mit Blastos nicht geklappt sondern 3x an Tag 3 Transfer. Ich glaub das ist einfach echt unterschiedlich wie jeder Körper reagiert. von Versuch zu Versuch steigen ja auch die Chancen, jemand hatte kürzlich hier so eine tolle Tabelle.

4

Oh was denn für eine Tabelle?
Danke für deine Antwort

5

hab sie auch schon gesucht aber nicht gefunden. In der Tabelle stand Wieviel Chance in Prozent man pro je weiteren Versuch hat. das fand ich unheimlich ermutigend.

weitere Kommentare laden
25

Ich hab aus der 1. PU 2 Transfers mit Blastos gehabt 1. nicht schwanger 2. schwanger aber FG 3. steht mir zeitnahe bevor - das ist die letzte blasto die wir dann noch auf Eis haben ...
1 tf 1 Blasto als blasto eingefroren
2 tf 2 Blastos eingefroren als vorkerne 2/3 wurden dann zu Blastos
3 tf da wird es eine blasto zurück geben die auch so eingefroren wurde .

29

Ich drück dir die Daumen für den nächsten Transfer. Meiner ist nächsten Dienstag. Weißt du schon wann deiner ist?

37

Am 26.2 :) ich drücke dir so sehr die Daumen

weiteren Kommentar laden
26

Mir ging es genauso wie dir...

1. IVF - 4 Blastos, alle als SET, keine Schwangerschaft
2. IVF - 3 Blastos, ein SET, negativ

Letzter und sechster TF mit zwei Blastos - endlich schwanger ❤️

Manchmal braucht man einfach nur Geduld, bei mir wurden nur kleine Stellschrauben von TF zu TF verändert.

Ganz liebe Grüße ❄️
ZwillingsTante
mit Heidelbeere (15+3) im Bauch

28

Danke für deine Antwort. Kannst du mir noch sagen was die kleinen Stellschrauben waren?

31

Anpassung der Medikamente, zweite Punktion durch Chefarzt da die Endozyste im Weg saß, Änderung des Protokolls...

In unserem Glückszyklus hatte ich als Medis:
- 5mg Prednisolon
- ASS 100 (beides mehr für den "Kopf" 😉)
- Estradiol (1-0-1)
- Progestan (2-2-2) bzw. Lutinus (1-1-1) (hatte beides noch zuhause)
- Ovitrelle
und zum ersten Mal zwei Blastos.

Alle Kryos waren im natürlichen Zyklus.

weiteren Kommentar laden
33

Hi!
Ich kann dir zwar leider auf deine eigentliche Frage keine Antwort geben, hab aber gedacht ich schreib dir trotzdem, weil wir glaub ich sowas wie Behandlungs-zwillinge sind ;-) Ich hatte aus meiner ersten IVF letztes Jahr auch keinen Frisch- aber drei Kryo-Blasto-Transfers und war auch beim zweiten und dritten (im Juni und August) jeweils kurz schwanger.
Inzwischen hatte ich eine zweite IVF wo weder der Frisch- noch der erste Kryotransfer geklappt haben und kenne deshalb auch die Sorgen, die du dir machst sehr gut. Seit dem negativ vor zwei Wochen hab ich auch Angst, dass es einfach nicht mehr klappen will - auch weil meine Blastos immer sehr gute Qualität hatten.
Ich lasse jetzt dann als nächstes eine Gebärmutterspiegelung machen - mir hilft es zumindest irgendwas tun zu können. Und nach den beiden Abgängen hat mein Arzt die Biopsie auf Plasma- und Killerzellen vorgeschlagen. Die Plasmazellen waren positiv - vielleicht wäre das eine Möglichkeit das deinem Arzt vorzuschlagen falls es bei dir noch nicht getestet wurde?
Ich wünsche dir jedenfalls alles Gute für den Transfer und dass es dieses Mal klappt und bleibt!

34

Wow wie krass ist das denn???? Ich hatte auch im Juni und august die FG
Krass.
Ich wollte ebenso die Spiegelung aber meiner meint das brauch ich nicht. Genauso wie das mit den Killerzellen. Was hast du denn jetzt wegen den Killerzellen gemacht bzw bekommen? Wann gehts bei dir weiter?

35

Ja, ist es wirklich, Wahnsinn! Ich hab vermutlich nächste Woche dann die Spiegelung und je nachdem was rauskommt schauen wir weiter. Wenn nichts auffälliges gefunden wird will ich glaub ich im nächsten Zyklus wieder einen Transfer machen - das warten ist so doof... und mein Arzt hat gemeint im Zyklus nach der Spiegelung wär das gleich wieder möglich. Er hatte mir auch noch ERA angeboten, aber gemeint, dass er nicht glaubt, dass dort das Problem liegt, weil es ja schon 2 mal geklappt hat. Damit warte ich also (auch weil der Test echt teuer ist). Aja, und wegen der Plasmazellen hab ich 2 Wochen ein Antibiotikum bekommen und bei der Kontrolle waren die dann weg. Insofern war das eigentlich sehr einfach und ich war danach sehr zuversichtlich, dass es bald klappt, hat es aber eben leider bisher nicht.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen