TF+6 - seit gestern starke Übelkeit

Hallo
Ich bin nun bei Transfer+6 ( Icsi ) und nehme 2x tgl Estrifam 2mg und 3x tgl Utrogest Luteal 200mg Weichkps.
Hatte jmd von Euch bei gleicher oder ähnlicher Medikamenteneinnahme evtl. diese Nebenwirkungen davon oder könnten das schon Schwangerschaftsanzeichen sein? BT ist nächsten Mittwoch und vorher testen wollte ich nicht!
Ich habe bereits 2 Kinder aus 1. Ehe und dies wäre jetzt der gemeinsame Nachwuchs mit meinem jetzigen Mann. Sein Spermiogramm war der Grund für die Icsi usw.
LG & Danke Euch schon mal

1

Mir war auch übel - in meinem Fall von den Medis. Das bleib auch noch paar Tage nach Einnahme.... das heißt jetzt nicht, dass du nicht schwanger bist aber die Medis machen leider diese Nebenwirkungen...

2

Huhu,
mir wird vom Utrogest auch immer übel. Ich hab dazu noch nen starken Harndrang, Müdikeit und empfindliche Brüste.
Estrifam kenn ich nicht.
LG#winke

3

Ja, dann isses wohl davon. Genau diese Symptome hab ich auch. Magenschmerzen teilweise auch 🙈

4

Wie weit bist du denn? Also wann war PU? TF ist nicht klar, kann an Tag 2,3 oder 5 sein.
Grundsätzlich sind die ganzen Progesteron Sachen leider immer so, dass sie einem schnell Schwangerschaftsanzeichen vorgaukeln 😔

5

Punktion war am 4.2.und Transfer am 6.2.

6

PU+ 8 ist noch super früh. Selbst wenn es am 6.Tag eine Einnistung gab, ist das HCG ja noch sehr wenig. Die Morgenübelkeit kommt eher später. Das ist leider der klassische Warteschleifenkoller, den hier wohl jede kennt! Ich drücke die Daumen, dass es am Ende positiv ist!

Top Diskussionen anzeigen