Wer hatte Erfolg mit Kryo-SET?

Hallo Ihr Lieben,

mir stehen demnächst meine Kryos bevor. Weil ich im ersten Frischversuch letzten Sommer nach Transfer von 2 Blastos direkt mit Zwillingen schwanger wurde (bin schon 37!), möchte die Klinik jetzt nur noch SET machen. Hintergrund: habe meine Zwillinge in der 21. Woche aufgrund von Zervixinsuffizienz verloren... jetzt gilt es, eine Schwangerschaft zu erzielen, aber auf jeden Fall Mehrlinge zu vermeiden, damit sowas nach Möglichkeit nicht nochmal passiert.
Habe 7 PNs auf Eis, davon tauen wir zunächst 4 auf und versuchen eine verlängerte Kultur (im Idealfall Blasto), so dass der beste transferiert wird.
Hat jemand von Euch mit Kryo SET Erfolg gehabt? Hab große Angst, dass es gar nicht mehr klappt...😪

1

Hallo.
Ich hatte Erfolg 😊 Wir haben 3 aufgetaut und davon haben sich 2 weiter entwickelt. Wir haben auch eine Blasto Kultur gemacht, aber beim Einsetzen waren sie erst Morula. Man sagt ja, dass die Eisbärchen etwas langsamer sind. Beide haben sich bei mir eingenistet 😊
Also ich denke bei 4en ist die Chance auf eine gute Blasto ganz gut🍀

2

Hey,
Danke für deine Antwort! Das heißt, du hattest zwar keinen Single Embryo Transfer, aber es sind beide angewachsen. Was im Rückschluss bedeutet, einer wäre auch erfolgreich gewesen 😉...
Wünsche dir ganz viel Glück weiterhin!

3

Genau 😅
Und am heikelsten ist ja bei Kryo immer, ob sie aufwachen und sich dann auch

weiteren Kommentar laden
5

Hallo,

Ich bin gerade nach SET in der 17. SsW schwanger. Meine Klinik macht bei Blasto nur SET, da die Chancen größer auf eine Schwangerschaft sind.
Irgendwie hatte ich auch mal einen link mit der Erklärung. Ich suche den mal raus und stelle den später noch hier als Kommentar dazu.

Viel Glück🍀
LG
Bella.

6

Danke dir!

8

Sorry ich finde es nicht wieder.
Hier wurde aber auch vor 1 oder 2 Wochen ein link mit einer Studienauswertung gepostet. Vielleicht findest du den ja 🙈

7

Hallo! Bin im Geschwisterprojekt jetzt SSW 29 auch nach SET im Kryozyklus.
4 Vorkerne wurden aufgetaut, 3 haben sich zur Blasto entwickelt, 1 wurde eingesetzt und 2 wieder eingefroren.

Top Diskussionen anzeigen