Gelbkörper? Blutbild in Ordnung?

Thumbnail Zoom

Hallo,
ich hab mal eine Frage. Kennt sich jemand mit den ganzen Werten für die Hormone aus?
Ich hab jetzt das letze mal aus der KiWu meine Blutwerte mit genommen, da wir die KiWu wechseln möchten.
Da hab ich gesehen dass das Progesteron am 14.03.2018 und am 20.11.2018 mit einem minus hinter steht das bedeutet doch das ich zu wenig habe oder nicht? Auch zwei andere Hormone waren am 14.03.2018 zu niedrig.
Bei den Werten am 07.05. Und 16.05.18 war ich schwanger hatte aber leider eine MA im Juni.
Es hieß eig jetzt das eine IVF gemacht werden sollte aber vlt kann man ja erstmal was gegen die Hormone machen bevor man den Schritt geht.
Kann mir bitte jemand helfen 😩
Hab im Internet auch gelesen wenn man eine gelbkörper Schwäche hat, kann es zu einer Fehlgeburt führen und man hat zwischenblutungen in der zweiten zyklushälfte diese hatte ich heute, ich möchte echt nicht nochmal eine MA erleben müssen davor hab ich eh schon die ganze zeit angst 😔

1

Wichtig wäre zu wissen ob das progesteron an es+7 getestet wurde.

Dein Ferritin sollte auch über 50 liegen. Würde etwas Eisen zu mir nehmen.

2

Danke erstmal für die Antwort. Eisen das hatte ich auch während der ss gemerkt hatte dann Präparate bekommen.

Also als das Blut abgenommen wurde, wurde mir gesagt es wären meine fruchtbaren Tage und ich musste mir Ovitrelle spritzen. Das heißt es muss vor dem ES gewesen sein.

3

Progesteron testet man an es+7!

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen