PCOS mit IR und Übergewicht

Hallo ihr Lieben,

habe jetzt mal das Forum gewechselt, war sonst im "normalen" Kiwu unterwegs.

Ich bin 32, habe PCOS (leide seit meiner Jugend an stärkerer Behaarung und Akne) mit IR.
Bis vor 3 Jahren habe ich die Pille genommen. Danach haben wir nicht mehr verhüten, ss bin ich aber nicht geworden.
Vor ca. 2 Jahren habe ich viel Gewicht zugenommen und seit dem wurden meine Zyklen unregelmäßig. Zum Teil dauerten sie über 100 Tage.

Seit August nehme ich Metformin, nachdem ich beim Endo war und eine IR festgestellt wurde.
Ich hab mit 1000mg (500-0-500) angefangen und bekam nach 1 Woche Einnahme nach über 3 Monaten ohne Mens endlich eine Blutung.
Seitdem sind meine Zyklen zwischen 28 und 36 Tagen lang. Zwei mal hatte ich vom Gyn bestätigt einen ES. Aber leider bin ich trotzdem nicht ss geworden.

Ich habe einen Clomi-Zyklus hinter mir, wodurch auch ein schönes Ei gereift ist. Aber da die Gyn meinte der ES kommt von selber, was aber nicht passiert ist, wurde daraus eine Zyste.
Seitdem habe ich kein Clomi mehr genommen und war auch nicht mehr bei der Gyn. Wollte zuerst weiter abnehmen (hab seit August über 10 kg angenommen) und schauen ob ich mit NFP und dem Metformin weiter komme.

Habe das Metformin im Oktober auf eigene Faust auf 1000-0-500 mg erhöht. Aber ich denke, das ist für mein Gewicht vielleicht immer noch zu wenig. Was meint ihr?
Meine Gyn und die Hausärztin haben sich trotz Empfehlung des Endo gesträubt, mir das Metformin zu verschreiben, ich musste sie regelrecht überreden. Daher denke ich, dass beide eher wenig Ahnung davon haben.

1

Hi :) ich denke das metformin ist in jedem fall erforderlich. Schade, dass deine gyn das nicht kennt/ weiß. Evtl hilft ein Austausch mit dem endokrinologen und deiner ärztin. Er sollte die Meditation in dem arztbrief aufnehmen. Dann bekommst du es ohne Probleme.
Ich habe bei meinen Patientinnen mit pco/ IR sehr gute Erfahrungen gehabt mit der Unterstützung von metformin. 1000mg oder 1500 wirst du nichts ändern. Das ist nur beim Diabetes relevant. Bei IR sind 1000 ausreichend. Aber 1500 nicht schädlich....wenn du es verträgst.
Zu mir kamen die Frauen zur Ernährungsberatung und wirklich, die meisten wurden nach guter gewichtsabnahme schwanger. Also bleib dran :) es lohnt sich. Auch wenn du mit IR doppelt schwere Ausgangssituation hast. Ist halt echt schwieriger. Erfordert noch mehr Disziplin.
Wenn ihr schon älter sein solltet, würde ich allerdings eher eine ivf wagen. Denn die sache mit dem Gewicht dauert halt leider :/

In jedem Fall, wünsche ich dir ganz viel Erfolg!

2

Huhu 😊
Mir geht es genauso wie dir.
Ich leide seit meiner frühen Jugend an Übergewicht und seit der Pubertät an Akne und starkem Haarwuchs an sämtlich Stellen.
Im November 2010 wurde dann festegestellt dass ich zu viele männliche Hormone habe und darauf hin habe ich eine andere Pille bekommen. Diese habe ich vor einem Jahr abgesetzt. Danach bekam ich 1x meine Periode, und zwar Anfang Juni.
Im August letztes Jahr habe ich dann zu meinem jetzigen FA gewechselt.
Er eröffnete mir dass ich PCOS mit IR habe.
Seither nehme ich durchweg Chlormadinon zusammen mit Metformin (1000-0-1000).
Das Chlormadinon nehme ich noch bis Ende Februar, dann können wir wieder üben 🤗 habe also seit August überhaupt keinen Zyklus und keine Blutungen.
Wenn ich das Chlormadinon absetze, soll ich dann mit Prednisolon anfangen damit die männlichen Hormone nicht wieder so sehr durchkommen. Mönchspfeffer kann ich dann auch wieder nehmen. Metformin soll ich weiter nehmen bis zur 12. SSW (wenn es dann endlich mal klappt).

Wegen dem Metformin würde ich nochmal mit dem Arzt reden. Kann ja nicht sein, dass die FÄ dir das nicht verschreiben will.

3

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

4

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

5

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

6

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

7

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

Top Diskussionen anzeigen