Follikelfrage

Mich beschäftigt mal wieder etwas 🙈
Ich habe ja diesen Zyklus nur einen Follikel links, der gestern bei 1,6cm war. Rechts nur kleine Eibläschen, unbrauchbar. Da wurde natürlich auch keines vermessen, nur der gesamte Eierstock.
Ich sollte das Gonal auf 175 E. erhöhen.
Nun merke ich seit dem frühen Morgen, dass es auch im rechten Eierstock zieht und piekst. Offensichtlich reift da wohl noch was nach. Aber der linke Follikel soll ja demnächst, vielleicht noch heute oder morgen ausgelöst werden. Da wird rechts noch nichts reif sein. Was passiert mit denen ? Angenommen, sie würden vielleicht auch auf über 1cm kommen ....
Ich weiß, viele sinnlose Gedanken. Aber so bin ich nunmal 😉🙈

1

Wenn die rechts zu klein waren und deshalb nicht mal gemessen wurden, wird daraus nichts. Die bilden sich zurück, gehen ein.

2

Huhu,

also bei mir ist es wie bei dir. Hatte gestern 2 Follikel mit 16mm beim Ultraschall und einen kleineren. Links gar nichts, es zieht schon seit fast einer Woche auch links aber da ist nichts. Glaube das hat nicht immer was zu sagen. Ich muss heute auslösen und Montag ist Punktion. Hab Angst das die Follikel wieder vorher springen, müsste gestern 2x Orgalutran spritzen, denke ich hatte wieder einen LH Anstieg.

3

Wir machen ja GvnP. Ich "darf" also den Peak auch nicht verpassen.
Ich soll Ovus machen und wenn positiv, dann auslösen. Gestern Nachmittag der Ovu war schon fast positiv. Ich denke, heute oder morgen ist es soweit. Morgen abend "sollen" wir auch GV haben, da der Arzt am Montag morgen eine Samenprobe vom Muttermund entnehmen möchte.

4

Hallo!

Meine kleinen Follikel haben sich zurueckgebildet. Allerdings hat man bei mir nichts erhoeht, nach Clomifen musste ich nichts mehr nehmen.
Ich war bei der Vertretung meines Gyns, er haette mir gerne die Spritzen aufgeschrieben, aber mein FA war dagegen (sie haben telefoniert). Ich habe nicht weiter nachgehakt...

Also wurde IUI mit einem Follikel gemacht...

LG #klee

Top Diskussionen anzeigen