Nächster Versuch...

Hallo ihr Lieben,

Ich bräuchte mal euren Rat. Wir hatten im Dezember unsere erste icsi, die leider negativ ausgegangen ist. Nun müssen wir erst einmal einen Zyklus pausieren, da unsere kiwu bis zum 6.1. Urlaub hat. Wir haben eine blasto auf Eis und wollten als nächstes eine kryo machen. Nun hab ich seit gestern den Gedanken ob es nicht mehr Sinn macht nochmal einen Frischversuch zu starten und da vielleicht nochmal paar einfrieren zu können, um dann für eine eventuelle kryo mehr auf Eis zu haben. Hab irgendwie Angst dass die blasto nicht aufwachen könnte und der Monat dann für den a.... ist🤔 was würdet ihr mir raten?

Danke schonmal für euren Rat!
Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und auf das 2019 unser Jahr wird🍀💕

LG Maria

1

Gute Idee! Mach das.
Zwei weitere Punkte die dafür sprechen: Die ICSI bekommst du ggf noch von der KK mitfinanziert und die Embryonen altern nicht mehr.
Viel Erfolg wünscht TanteLillifee

2

Wenn du älter bist, würde ich wohl nochmal eine ICSI machen. Dass die Blasto nicht aufwacht, ist sehr unwahrscheinlich. Die Aufwachraten sind bei Blastos bei über 90%.

Ich hatte im letzten Zyklus ICSI (alle im PN Stadium vitrifiziert) und bin jetzt wieder im nächsten ICSI Zyklus. Bei uns drängt die Zeit. Ich werde ja nicht jünger.

3

Ich bin 28. Im letzten Zyklus habe ich eine perfekte blasto zurück bekommen und trotzdem hat es leider nicht geklappt. Die Biologin meinte zu der anderen blasto dass sie nicht so gut ist wie die andere, aber auch nicht schlecht (sie hat einen kleinen Knick). Trotzdem meinte sie dass man mit ihr Erfolg haben kann.

7

Man kann in den Embryo nicht reinsehen. Eine perfekte Blasto kann trotzdem einfach nicht der richtige Embryo gewesen sein. Ich hatte bisher auch viele TFs, alle ohne Erfolg.

Ich muss nach der ICSI nicht pausieren und mache gleich im Andchluss (jetzt) die nächste ICSI.

4

Hi.... nach einer icsi sollten wir immer 3 Monate Pause machen um die eierstöcke sich erholen zu lassen.... würde mich wundert eben ihr nur 1 Monat Pause machen müsst..
Bevor du einfach nur 3 Monate wartest würde ich eine Kryo machen....

5

Oh okay, das hat mir keiner gesagt. Ich muss mal direkt nachfragen wenn die Klinik wieder auf hat. Danke dir für die Info.

6

Huhu,
Also wir mussten nur einen Zyklus pausieren von ICSI zu ICSI ;-)

weiteren Kommentar laden
8

Hallo, ich würde deinen Eisbärchen die Chance geben. 2015 ist bei mir der Frischtransfer mit 2 Blastos auch nichts geworden, die Kryo danach aber schon 😊
Alles Gute

9

Hi du :) ich würde auch erst die Kryo machen, dort kann man den Körper im künstlichen Zyklus perfekt auf die Einnistung vorbereiten, was im ICSI Zyklus aufgrund der ganzen Stressfaktoren (vergrößerte Eierstöcke, punktion) nicht unbedingt der Fall ist & du gibst deinem Körper länger zum erholen. Viel Glück 😉

11

Blastos wachen sehr gut auf. Ich hatte eine auf Eis und bin heute in der 12. Woche. Das sind Kämpfer 😊

Top Diskussionen anzeigen