Solangsam fühle ich mich richtig verarscht von der DAK....

Hey Mädels,

Ich muss gerade meinen Frust abladen. Die DAK lockt mit 100%. Also eine Erstattung für die restlichen 50% eigenanteil. Nach ganz viel hin und her und Frust haben wir erreicht, dass sie zumindest 500 Euro von den 900 Euro Medi kosten übernehmen.

Was mich JETZT aber gerade aufregt ist die Tatsache dass sie von der Narkose (extra Rechnung der Anästhesie) 30 Euro abziehen, weil nach der Auffassung der DAK die Beratung vor der Narkose eine IGEL Leistung ist. (Eine Beratung gab es eigentlich auch gar nicht). Die DAK versucht bei uns mit allen mittels die Kosten zu drücken wo es nur geht... obwohl sie die gleichen Rechnung selbst erhalten und bezahlen müssen.

Unsere Behandlung war am 2.11. Abgeschlossen, seitdem haben wir nur Stress mit der DAK, die Versuch die Kosten zu drücken bis zum geht nicht mehr. Leider haben wir erst zum 1.8. Gewechselt und müssen nun noch 1 Jahr warten....

Ach ich bin gerade mega gefrustet 😔

11

Willkommen in der Welt der Abrechnung mit "Privatpatienten". Wenn ich mich über jede nicht bezahlte Abrechnungsziffer aufregen würde....

Außerdem hat die DAK in ihrem Schreiben doch genau erklärt, was gesetzlich ausgeschlossen ist und was nicht bezahlt wird.

Sollte das mit den Rechnungen nicht übereinstimmen, dann hake nach. Oder bitte die Klinik, die Rechnungen oder Rezepte entsprechend abzuändern. Sag ihnen bei welcher Kasse du bist und entsprechend sollen sie es machen.

Was glaubst du, wie mühsam es ist als P Patient hinter deinem Geld herzulaufen. Und da kann man nicht "mal eben" die Kasse wechseln, weil sich der Beitrag nach Eintrittsalter und Vorerkrankungen richtet.

Es gibt mehrere Möglichkeiten:

- entweder es passt alles bei deinen Rechnungen

- bitte die Klinik die Rechnungen für die DAK anzupassen

- du hast auf Leistungen gehofft, die gesetzlich ausgeschlossen sind

Tut mir leid, so ist es im Privatsystem.

1

Hier ein Bild der Rechnung (Das dunkle übernimmt die DAK nicht)

2

Das Schreiben der DAK

10

Die DAK übernimmt nur die EBM Leistungen, alle Leistungen die in GOT abgerechnet werden sind selbstzahler Leistungen, quasi das was du markiert hast. Würde da mich mit den in Verbindung setzten der die Rechnung geschrieben hat und nachhacken, das die die Rechnung umschreiben. Die DAK kann da nichts für, allerhöchsten nur weil sie dich nicht aufgeklärt hat wie die Rechnung ausgestellt sein müssen.

Wie lange hast du auf die Rechnung warten müssen? Warte noch auf die Rechnungen, hatte in November Punktion. Sind auch bei der DAK.

weiteren Kommentar laden
3

Das ist doof. Die Bahn bkk hat bei mir alles übernommen

4

Ich will mich eigentlich wirklich nicht wegen lächerlichen 30 Euro aufregen, aber irgendwie... weiß ich auch nicht, zieht mich das gerade extrem runter. Fühle mich gerade so mega machtlos.

8

Bei mir auch innerhalb von ein paar Tagen hatte ich das Geld auf meinem Konto die sind echt top!

5

Das ist echt blöd. Wir sind bei der BahnBKk und bei uns übernehmen die zB die Kosten für die Punktionsnadel nie. Sind nur 15 Euro aber trotzdem komisch, denn die braucht man im Grunde ja 🤷🏼‍♀️

6

Also bei mir haben sie 100% der Media übernommen .bin seit einem Jahr in Behandlung.

Was die Narkose betrifft ist man als Selbstzahler .so hat mich die Klinik direkt aufgeklärt .Da ist auch alles ohne Narkose machen lassen habe habe ich diesbezüglich auch keine Rechnung bekommen.

7

*medis

19

Du hast die PU ohne Narkose?
Bei uns wird das immer mit Narkose gemacht 😳

Wie viele folies werden bei dir denn in der Regel punktiert?

weiteren Kommentar laden
9

Hier auch so. Ich hatte im Mai/Juni eine Behandlung und renne dem Geld hinterher. Erstmal fehlten die Kopien der Rezepte. Gut das war unsere Schuld. Also nochmal alles eingereicht. Dann haben sie die Narkose Rechnung mal gar nicht bezahlt, auf mein Nachfragen oh wurde übersehen. Und jetzt fehlen angeblich immer noch irgendwelche Rezepte, obwohl wir alles komplett von der Apotheke eingereicht haben. Ich hab auch keine Lust mehr mich damit zu beschäftigen. Aber bei uns geht es noch um knapp 200 Euro. Also wieder bei der Apotheke angerufen und jetzt wieder im Wartemodus.

20

Oh ja das kenne ich.
Aber immerhin sind wir für den nächsten Versuch gerüstet.

Ich finde es einfach frustrierend , dass man sich um "die kleinen Summen" streiten muss. Ich drücke euch die Daumen, dass ihr das jetzt mit der KK geregelt bekommt.

12

Ich habe jetzt die Versicherungsbedingungen der DAK durchgelesen. Das ist klipp und klar von "gesetzlich" die Rede.

Du hast Privatrechnungen mit Privatleistungen. Davon steht bei der DAK aber nichts.

Möglicherweise hast du Leistungen in Anspruch genommen, die gesetzlich ausgeschlossen sind.

13

Hey 👋🏻

Welche Kosten wurden denn nicht übernommen außer die Beratungskosten von der Narkose? Was sind das für 900€?

21

Nein von den 900 Euro Medis sind 400 Euro nicht übernommen worden. (Wovon 200 Euro auf privatrezept waren) also 200 Euro wurde quasi gestrichen, weil es nicht nachvollziehbar wäre.

23

Dann frag nochmal in der Klinik nach und sage, dass sie DAK Unklarheiten sieht.

14

Hallo,
Wir sind auch deswegen zur dak.
Ich hab bei beiden frischversuchen alles so eingereicht, wie die es mir geschrieben haben. Die haben alles bezahlt - muss eben auch die abrechnungsnummer stimmen.
Dann müssen sie das zahlen.
Ist zwar aufwendig alles zu sammeln und richtig zu machen, aber dafür übernehmen sie auch mehr als andere kassen.

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen