Langer text mit zwei fragen!!! Bin neu hier...

Hallo ihr lieben.
Mein Mann und ich haben uns entschieden künstlich befruchten zu lassen.

Wir haben es 2 Jahre versucht auf normalen Wege aber leider hat es nicht geklappt. Dann haben wir uns untersuchen lassen, da kam bei raus das es am meinem Mann liegt. Dann hatten wir erstmal 2 Monate pause gemacht weil es schon ein schlag ins Gesicht war. Wir hatten dann überlegt was man noch so alles für Möglichkeiten hatte. Seit Januar dieses Jahres waren wir beim Kurs für Pflegeeltern werden. Wir hatten vor einigen Tagen ein langes Gespräch und dabei kam raus das wir beide nicht mehr zu 100% möchten und gesagt haben das wir es mit der künstlichen Befruchtung probieren wollen. Es hat verschiedene Gründe nach den Monaten warum wir es nicht mehr so wollen wir am Anfang.

Ich werde morgen beim Frauenarzt anrufen wegen der ûberweisung die ich schon vor 1,3 Jahren bekommen habe und dann beim kiwu Klinik für ein erstgespräch ein Termin machen.

Bei meinem Mann gibt es nur ein Problem. Soweit ist alles in Ordnung. Die haben Kopf, schwanz, Leben, schwimmenund bewegen sich, "aber leider nicht von der stelle". Sagte mein Frauenarzt und sagte es würde nur mit einer künstlichen Befruchtung funktionieren.

Könnt ihr mir sagen, welche von den dreien künstlichen Befruchtung für uns dann in frage käme???

Wir gehen in die kiwu Klinik Essen, Novum. Ist die gut? Hatte mir der Frauenarzt damals schon empfohlen.

Würde mich freuen von euch zu hören :)

Lg

1

Hi! Wenn die sich nicht von der Stelle bewegen, wird man euch wahrscheinlich eine ICSI vorschlagen.
Zahlt eure Krankenkasse das? Wir brauchten dazu zwei aktuelle SGs, also muss dein Mann vermutlich nochmal eins machen lassen. Ein SG für sich ist nicht aussagekräftig. Ihr müsst für die KiWu vermutlich einen Selbstauskunftsbogen ausfüllen und bei mir wollten sie noch einige weitere Sachen (aktuelle Krebsvorsorge & Chlamydientest von der Frauenärztin & Impfpass wegen Röteln), aber das kann auch in den KiWu unterschiedlich sein.

3

Hi, danke für deine Antwort.
Nein, wir werden zur DAK wechseln, da haben wir uns schon informiert. Mein Mann hatte nur ein SG damals gemacht. Wenn die noch ein haben wollen ist das kein Problem. Denke das die mich auch nochmal untersuchen werden. Ja wir haben im Internet schon gesehen das man da was ausrücken kann zum ausfüllen und dann mitbringen. Das werde ich morgen machen. Aber denke da ich morgen anrufen werde wird sie mir alles sagen was ich brauche.

2

Icsi wird es wohl bei euch werden. Da werden die Spermien in die Eizellen injeziert.
Wenn ihr verheiratet seid übernimmt die Kasse 3 versuche, je nach Krankenkasse übernehmen Sie da 50 oder 100 Prozent. Ihr könnt natürlich zu einer Kasse wechseln die 100 Prozent übernehmen.

4

Danke für eine Antwort.
Danke, ich werde dann icsi mal googlen. Ja wir sind verheiratet und werden zur DAK wechseln.

6

Hi,
Wir haben das selbe Problem bei uns wird auch Icsi gemacht sind auch zur dak rüber gewechselt.
Wir sind auch bei novum essen war bis jetzt aber nur in Duisburg morgen habe ich meinen ersten Ultraschall in essen. Bin gerade in der stimu mal schauen was der Arzt morgen sagt. Bin auch ganz neu auf dem Gebiet aber wenn du noch Fragen hast kannst mich gerne von pn anschreiben versuche zu helfen wo ich kan.

Ganz liebe Grüße Ani

weiteren Kommentar laden
5

Hallo,

ich denke auch, dass bei euch nur eine ICSI in Frage kommt, aber genaueres werdet ihr in der Kiwu-Klinik hören 😊

Wir sind bei novum, bislang sind wir zufrieden. Die Ärzte sind alle nett und kompetent, die Organisation ist manchmal etwas chaotisch, aber das ist bei einer so großen Praxis wohl normal. Wir haben allerdings noch keine richtige künstliche Befruchtung gemacht, sondern nur GVNP und IUI.

Viel Glück 🍀

LG Luthien mit ⭐

7

Hallo, danke für deine Nachricht.
Darf ich fragen woher du kommst?
Ich bin mal gespannt wie das ist in der Klinik. Muss ich anrufen für ein erstgespräch oder kann ich auch persönlich hin morgen und ein Termin machen?

8

Einen Termin wirst du auch persönlich ausmachen können.
Aber die sind dort nicht die organisiertes ten!
Ich könnte mir vorstellen, dass es ihnen per E-Mail am liebsten ist. Zumal zwischen den Jahren eingeschränkte Öffnungszeiten gelten und wahrscheinlich jeder irgendwas will.

weiteren Kommentar laden
11

Guten Morgen. Guck dir mal den Beitrag einige vor dir von semia89 an und überlegt lieber zu einer BKK zu wechseln. Die DAK scheint nicht ganz so zuverlässig zu sein. Ich bin selbst bei der Daimler BKK und hab immer das Geld erstattet bekommen ohne Verzögerungen, ohne Ausnahmen.
Alles Gute für euch!

Top Diskussionen anzeigen