Eigentlich war es wunderschön (Vorsicht lang)

momentan arbeite ich viel, das tut gut. Das lenkt mich ab. Heute hatten mein Mann und ich einfach einen schönen Vormittag und dann stand ich der Küche und es ist passiert. Wie Teenager, wie jung Verliebte. Mir wurde heiß und kalt. Es war wunderschön und doch fing ich an zu weinen. Bitterlich. Mein küsste meine Tränen und hielt mich fest. Innerlich zerriss es mich, weil ich einfach wütend war, traurig bin, das aus diesem wunderschönen Moment, aus Liebe, kein Leben entsteht. Mein Mann war mein Patex und ich war glücklich.

Ich weiß, dass es noch eine Chance gibt... doch was mir mein Leben zeigte. Es gibt Wunder und es gibt die Realität.

Lese zur Zeit viele Beiträge...ungewolltes Einzelkind, unerfüllter zweiter Kinderwunsch. Und je mehr ich lese, stelle ich eines fest:
Es ist mein Leid. Meine Zerissenheit. Mein Herzenswunsch für mein Kind. Ich stelle mir in rosa rot das Geschwisterdasein vor und getränkt in grau und schwarz das Einzelkind Dasein.

Doch es wird der Punkt kommen, da muss ich innerlich die Reissleine ziehen. Ich muss mich stoppen mich in diesem Dasein zu ergießen. Ich muss lernen zu schweben mich in den Fallschirm fallen zu lassen. Den Blick zu heben und mich neu zu entdecken.

Mein Kind soll eine glückliche und stolze Mama haben. Sie soll mitbekommen, dass ich hinter ihr stehe und sie zu jemanden mache, der keine Angst haben brauch irgendwann allein zu sein. Ich merke wie ich mich ändern muss und ich weiß noch nicht ob ich es alleine schaffen werde.

Eine Mutter Kind Kur damit werde ich nach dem letzten Versuch starten ...und dann werde ich weiter gehen...

Euer Schaf mit rot weißem Schal, oben auf dem Leuchtturm mit heißer Schokolade

1

das tut mir leid, ich kenne dieses Gefühl. Fühl dich gedrückt, ich drücke euch allen hier ganz fest die Daumen für ein Baby!

5

Lieb von Dir! Erstes Weihnachten mit deinem Wunder 🎄

2

Sorry, falls die Frage doof ist: Startet ihr noch einen Versuch? Würde mich sehr freuen #liebdrueck

3

Ja....wahrscheinlich im Januar.... doch da ist sehr viel Angst....Angst vor der Stimu...Angst ob Punktion und wenn ja, ob in der Teseprobe Material drin ist, und wenn doch, ob eine Befruchtung stattfindet und wenn ob sie sich teilen...und ob der Transfer klappt...also alles wie bei Allen anderen auch ...doch es ist das letzte Mal...und endgültig...

4

Ach mein liebes Schaf! Deine Worte reißen mich immer so sehr mit, mir stehen die Tränen in den Augen! Mir fehlen sie leider gerade aber ich drücke dir, streichel dir das Fell und wünsche dir viel Kraft und Mut.
Alles Liebe
Anja

7

Anja ich seh dein Bild und genieße diesen Anblick. Ich freu mich über dein Glück! Du bist so gut zu mir...ich danke Dir mit jeder Phase meiner Wolle! Drück Dich♥️

6

Ach Liebes, lass dich mal drücken.
Solche Tage und Momente gibt es aber ich hoffe für dich das du bald wieder lächeln kannst.
Wie schön das dein Mann so liebevoll ist und so viel Verständnis hat. So ist das wenn man sich von Herzen liebt.
Ich hoffe ich bin nicht schuld an deiner Traurigkeit. Ich hab so rumgejammmert wegen meinen zwei Einzelkindern.
Wenn ja tut es mir leid.

8

Auf gar keinen Fall meine Liebe. Ich habe 7 Tage geschichtet, war nur wenig hier. Es vergeht kein Tag ...an dem ich nicht meinen Bauch streichle. Merke einfach oder spüre wie sehr ich mir selbst im Weg stehe ... freu mich sehr mit Dir ....hoffe mit Dir auf deine Weihnachtskugel

9

Ich glaube jede von uns versteht dich nur zu gut. Jedes Paar das keine Hilfe benötigt hat jeden Monat eine neue Chance- nahezu unendliche Versuche. Wir hingegen setzen all unsere Hoffnungen in nur 3 Chancen. Jede von uns denkt früher oder später darüber nach wie es ist wenn der Weg ohne Happy End zu Ende geht.
Darum versteht dich bestimmt auch jede von uns so gut.
Gib die Hoffnung noch nicht auf. Noch ist dein Weg nicht zu Ende.
Ich drück dich ganz feste 😗

10

Ach, Du bester Deichbewohner!

Dein kleiner Schatz HAT doch eine stolze Mutter. Nur, wer Stolz hat, realisiert, dass etwas nicht so funktioniert, wie es sollte. Red Dir das bitte nicht ein. Du BIST stolz. Auf Deine Liebe zu Deinem tollen Mann. Auf Dein erstes Wunder. Auf den Weg, den ihr gemeinsam gegangen seid und auf dem ihr immer füreinander da wart.

Und ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass das Glücklichsein sich auch ganz bald wieder Bahn bricht. 😘

Dein Bild vom Fallschirm ist ja schon recht passend, aber lass Dich nicht erst fallen, wenn alle Versuche durch sind. Hüpf schon bei Eurem Januarversuch aus diesem grauen Gefühleflugzeug und schau, wohin der Wind Deinen Fallschirm bläst. Schau nach oben, in die weißen Wolken, die sich gegen den blauen Himmel abzeichnen... spüre den Wind in Deinem Fell... Und schau, wie schön die Welt ist, die unter Dir liegt. Egal, wo Du landen wirst. Mit Abstand betrachtet ist jede Wiese schön.

Ich drück Dich und fiebere dem Januar entgegen.

Alles Liebe, Deine Doline

11

Liebe Doline, 1000 Dank, deine Zeilen sind ganz großartig! Ja richtig so werde ich es tun .... rausspringen ...ziehen und den Blick heben um Neues zu spüren und zu sehen...Merci

13

😘

12

Fietelein!schade,dass du so bedrückt bist. Aber die Zeit wird das heilen...versuch nur nicht zu traurig zu sein auf eurem weg..das merkt dein kind...sei fröhlich...während du wartest auf ein 2. Kind...am ende können wir nichts tun als die Arme aufzutun und einzuladen...das kind bleibt ein Geschenk

15

Ja Du hast recht. Heute habe ich mit dem Kindergartenkinder gebacken! Es war wunderschön. Es hilft nicht ein gebrochenes Herz für einen Traum in sich zu tragen. Es wird ein stetiger Wandel sein. Vielen lieben Dank für deine Worte, sie taten gut 😊

14

❤ weil du du bist 😙

16

❤️🚀✨ merci

Top Diskussionen anzeigen