Enttäuscht

allo ihr lieben,
Wir üben nun mehr seit über 19 Zyklen ein kleines Wunder zu bastel. Leider haben wir erfahren das es bei uns auf natürlichem Weg nicht klappen wird Bzw eine sehr geringe Chance besteht natürlich schwanger zu werden. Das Spermiogramm ist also eher schlecht ausgefallen. Die Info haben wir bisher nur telefonisch erhalten, da mein Mann Monteur ist. Uns wurde nahe gelegt einen Termin in einer kiwu-Klinik zu machen. Die Unterlagen werden jetzt zu meiner FA rübergeschickt und am Donnerstag sprechen wir telefonisch darüber wie wir weiter vorgehen.
Hat jemand Erfahrungen damit, was jetzt alles passiert bzw. was ich jetzt alles tun muss?
Sorry bin gerade etwas niedergeschlagen

1

Hallo!
Hingehen und hoeren was sie euch vorschlagen.
Ich habe das Gefuehl, man ist in der Gynekologie "sanfter" geworden. Also wenn das Problem bei deinem Mann liegt, musst zwar du in erster Linie deinen Teil leisten, aber hormonell muss da wahrscheinlich nicht so viel gemacht werden.
Ich war eher positiv ueberrasch, obwohl ich mir auf Grunde meines Alters nicht so viel verspreche.
LG#klee

2

Danke für die liebe Antwort, verstehe ich das richtig, dass du aktuell auch in der Situation bist?

4

Hallo!

Ja, wir ueben seit 3 Jahren fuer das 2. Kind. Unsere Tochter ist 3,5.

AMH ist bei 0,6 (ich schaetze deiner ist hoeher, bin 43) und die Spermien meines Mannes sind zu langsam. Man spricht von IUI, stimuliert mit Clomiphen, also nichts mit Spritzen. Selbst IVF und ICSI wuerden nicht hoch stimuliert.

Es ist nicht bei allen gleich, manchmal bekommen KiWus das schnell im Griff. Lass es auf dich zukommen!

LG

3

Liebe hs,

Kinderwunschklinik ist erstmal gar nicht so dramatisch, wie es vielleicht klingt.

Such dir eine aus, falls es mehrere in deiner Umgebung gibt, hol die eine Überweisung und mach einen Termin. Dahin nimmst du am besten das Spermiogramm mit.

Am Anfang wird dir vermutlich Blut abgenommen, um noch ein paar Werte zu checken, und noch ein Ultraschall gemacht.

Danach werden dann Vorschläge für das weitere Vorgehen besprochen.

Liebe Grüße. #winke

5

Danke für die liebe Antwort, soviel Kliniken gibt es hier nicht 🙈 ich komme vom Lande und die nächste ich über 50km weit entfernt ( ich weiß das ist noch nicht viel) aber danach wird der Umkreis immer größee🙈

6

Nachdem der Androloge ein Spermiogramm gemacht hat in den null Spermien zu finden waren, haben wir den Beratungstermin und ein folge Spermiogramm beim Andrologen abgesagt. Haben nur den Befund abgeholt und sofort ein Termin in der Kinderwunschklinik geholt ohne Überweisung.

Es wurden in der Kinderwunschklinik 2 Spermiogramme gemacht mit extra Aufbereitung in dem vereinzelnt Spermien gefunden worden.
Und es wurde Blut von uns beiden abgenommen und von mir ein Ultraschall gemacht. Danach ein Termin zur Besprechung vom weiteren Vorgehen.

Wünsche euch viel Erfolg,das ihr bald mit der passenden Behandlung starten könnt.

Top Diskussionen anzeigen