Kryo wie Frischversuch

Da nun widererwarten eine Gebärmutter OP ansteht und mein amh auf 0,28 gefallen ist, will ich ganz schnell stimulieren, einfrieren, operiert werden, zwei Monate warten und dann eben die gefroreren nehmen.
Auch wenn wir immer nur ein bis zwei brauchbare Embryonen nhatten....es zumindest noch eine Chance.

Meine Ärztin schrieb nun heute, dass es möglich ist und wir das so machen können.
Die gefroreren seien genauso gut wie frische????

Das halte ich für falsch!
Ich habe bis jetzt immer gedacht, aufwachen sei riskant.
Das ändert meine Entscheidung nicht aber dieses dumme Gelaber der Klinik nervt

1

Eine Freundin hat nach 3 Jahren ihre 3 Kryo Erwachen lassen. Davon haben sich zwei aufwecken lassen und dann einsetzen lassen. Ist dabei schwanger geworden.

2

Bei mir sind immer 1-2 kaputt gegangen. Würde aber dreimal nach Kryo schwanger. Und ich glaube fünfmal nicht schwanger.Aber einmal FG, einmal leere Fruchthülle, einmal Fruchthülle weg(resorbiert). Frischversuche sind immer etwas besser. Und es kommt auch immer drauf an in welchem Stadium sie eingefroren werden.

Es gibt in deiner Kiwu bestimmt such Statistiken darüber, bei meiner liegt sowas aus. Und im Netz findet man bestimmt such was darüber.

Viel Glück auf deinem Weg!

3

Was für eine OP hattest du denn an Gebärmutter!?

4

Es hat sich am Freitag bei der Spiegelung herausgestellt, dass ich eine leicht herzförmige Gebärmutter habe.
Nach über einem Jahr und zwei fehlVersuchen (einmal Abgang 5+2) machen sie nun Diagnostik... ...

5

Ach so... Und nach dieser Diagnose am Freitag muss nun operiert werden

weitere Kommentare laden
8

Die Aussage ist glaube ich garnicht mehr so falsch!

Vor ein paar Jahren noch da war einfrieren wirklich mit einem hohen Verlust verbunden, da viele nicht mehr aufgewacht sind! Inzwischen gibt es aber das „neuere“ Verfahren und damit soll die Qualität wirklich fast einem Frischversuch gleichen.. habe icg schon von vielen unabhängigen Personen gehört!

11

Hmm ich hab ja nun schon einige Kryos hinter mir, letzte fiese Jahr April. Und bei mir musste immer noch eine später aufgeweckt werden. Eine war immer kaputt, aber auch mehr. Im April hatten wir 4 und nur eine hat es geschafft. Vielleicht ist es noch nicht überall so, dass es das neuere Verfahren gibt. Keine Ahnung!

Aber es gibt doch auch solch Statistiken darüber das Kryo bissel weniger die Erfolgrate hat.

Darum wird es ja auch nicht von den KK übernommen. So sagte meine das.

12

So denke ich auch .
Aber bis ich den OP Termin habe vergehen gut 2 Monate.
Danach muss ich zwei Zyklen warten.
Also realistisch werden wir vor März/April nicht starten.
Da sich mein amh in den letzten 12 Monaten halbiert hat (0,58 auf 0,28), habe ich wirklich Panik und nicht das Gefühl so lange warten zu können

weitere Kommentare laden
39

Meine Klinik sagt ganz klar, kryos haben geringere chancen. Nicht zuletzt wegen des einfrierens/auftauens. Auch bei mir sind schon Eisbärchen nicht aufgewacht. Aaaaber, ich persönlich wurde 2x bei kryos ss. Vor 2 jahrenFG und heute bluttest +15 bei 150...
Ich bin überzeugt, dass ich nur von kryos schwanger werden kann. Nie hat die icsi geklappt. Kein Protokoll (lang, kurz), selbst blastos ....nur kryo. Ich denke daher, dass die chancen bei kryos garnicht so schlecht stehen

40

Herzlichen Glückwunsch und eine schöne Schwangerschaft.

41

Danke :) ich bin noch nicht zu euphorisch. Aber ich freue mich natürlich sehr!

42

Als ich vor ein paar Wochen nach meiner PU wegen einer Überstimulation gesagt bekam, ich müsse auf den nächsten Kryozyklus warten, war ich zunächst auch verunsichert. Mein Arzt hat mir aber versichert, dass nur noch gut 1% (bei Blastos allerdings!) der Embryos durch das Einfrieren und Auftauen schaden nehmen. Viele Embryos bleiben ja auch auf dem Weg zur Blasto stehen.... und wenn man sie gerade dann wieder auftaut, waere es natürlich auch ohne Kryo passiert.

Meine Zimmernachbarin im Aufwachraum hat mir zudem berichtet, dass ein Kryozyklus oftmals sogar zu einer größeren erfolgschance bei gleichen Vorbedingungen führe, da der Körper der Frau in einem solchen Zyklus nicht von der Stimulation belastet sei. Hinterher habe ich auch Studien dazu gefunden.

Und dass die Kryoquote insgesamt etwas schlechter ist, als die der Frischversuche... das kann ja möglicherweise auch daran liegen, bei wem ein Kryozyklus notwendig ist. Z.B. benötigen Aeltere statistisch gesehen mehr Zyklen um ein Kind zu bekommen... und landen damit automatisch in einer höheren Anzahl in der Gruppe der Kryos. Außerdem können ja auch medizinische Gründe, die bei der Frau liegen, dafür sprechen, den Transfert im Kryozyklus vorzunehmen... auch diese anderen Gründe können diese allgemeine Statistik verzerren.

Long story short: Ich denke, es macht keinen zu großen Unterschied mehr heutzutage... und da wir es uns sowieso nicht aussuchen können, sollten uns die Studien zum Erfolg im Kryozyklus positiv stimmen. Findet ihr nicht? 🤞🏻☺️🍀🍄

Gute Nacht,
Eure Liv

43

Hallo Mara,

Tut mir leid das bei dir gerade so viel schlimmes los ist. Mir geht es da ähnlich wie dir. Amh von 0,56 auf 0,26 gefallen in einem Jahr. Bin allerdings erst 32. Ich kann dir nur sagen, das es gut wäre nicht zu viel Zeit verstreichen zu lassen, aber auch nicht im Vollspurt da jetzt durch zu rennen. Ich habe aus Zeitgründen dieses Jahr schon 5 icsis gemacht in sehr kurzen Abständen und das schlaucht den Körper. Jeder Monat ist etwas anders, wie meine Eierstöcke auf stimu reagieren. Zu beginn Antralfolikel zählen ist wirklich hilfreich und wenn du sogar 6 Eizellen bekommst, ist das ein wirklich toller Schnitt. Bei mir lief bisher der letzte Versuch noch mit am besten, als sich drei von vier befruchten ließen. Das heißt also es wird nicht zwingend immer schlechter. Testosteron Gel im vorzyklus auf den Arm schmieren hilft als Low responder auch nochmal. Machst du pimp my Eggs? Das könntest du in der Pause Zeit nutzen. Ansonsten versuche wirklich ein bisschen Entspannung trotz Zeitdruck rein zu bekommen, die ist nämlich kontraproduktiv. Vielleicht hilft dir Akupunktur? Das entspannt richtig.
Viel viel Glück 😊

44

Ich hatte früher auch immer das Gefühl, dass Kryos nicht so gleichwertig sind. Es kam mir immer komisch und falsch vor. Falsch gedacht... Kryos haben mich endlich zum Erfolg gebracht 😊 die waren ca. 9 Monate im Eis 😊

Top Diskussionen anzeigen