Haufen Gedanken im Kopf

Mädels, ich bins wieder :/
Meint ihr es macht noch einen Sinn die ganzen Medikamente bis Dienstag zu nehmen? Gestern es+18 hcg bei 19. Muss nun bis dienstag progynova und utrogest 3x am tag nehmen. Aber was soll das bringen??? Ich möchte dass die blutung einsetzt und "dieses etwas" aus mir raus ist. Ich will nicht halbschwanger sein. Soll ich nochmal in der Klinik anrufen und fragen ob ich alles absetzten kann?

1

Oder besteht da noch eine kleine Hoffnung?

2

Mach es, auch wenn nur ein Hauch einer Chance besteht. So musst du dir am Ende keine Vorwürfe machen "hätte ich mal" oder "wäre es doch was mit den Medis geworden?"

Ich hab mir auch eine Woche prolutex gespritzt obwohl mir schon lange klar war, dass es keinen Sinn macht, aber aus genau den o.g. Gründen habe ich es trotzdem gemacht.

Und wenn die Werte dann doch besser werden, weisst du dass es richtig war.

Ich wünsche dir alles alles gute und drücke dir ganz feste die Daumen 😘

3

Sind deine werte besser geworden? Oder hattest du dann doch die blutung? Danke

4

Bei mir war es was anderes. Hatte einen östrogen Abfall an pu+8 Und Mensartuge blutungen bekommen. Hab daraufhin die Medis bekommen. Die blutung hatte 4 Tage, 7 tage prolutex gespritzt und direkt am Tag nach der letzten Spritze wieder 5 Tage blutungen gehabt. Bei mir hätte sich also nichts eingenistet. Bzw wenn dann nur kurz. Dem noch wollte ich mir am Ende nichts vorwerfen

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen