IVF Steuererklärung bei SZ

Hallo Mädels!
Ich habe schon von vielen Seiten gehört, dass man die Kosten der IVF bei der Steuer angeben kann.

Wie ist das bei Selbstzahlern?
Hat da jemand Erfahrung damit?

Liebe Grüße

1

Kannst du genauso einreichen :-)) alle Rechnungen immer gut aufheben inkl Medis usw

2
Thumbnail Zoom

Gerade bei Selbstzahlern macht es Sinn, da man wesentlich schneller die Belastungsgrenze überschreitet.

Sammle alle Rechnungen der KiWu, Medikamente (auch von anderen Ärzten, auch Rezeptgebühr), Kilometerpauschale zum Arzt, Parkgebühren, Brille...

(Quelle Foto: https://www.finanztip.de/aussergewoehnliche-belastungen/)

3

Kannst nur wenn du selbst zahlst absetzen aber da komplett, auch die Fahrten dort hin! Zählen la außerordentliche Belastung! Aber du musst es bei deiner Versicherung einreichen und deren Ablehnungsbescheid dazugeben.

liebe Grüße

4

Das hängt von mehreren Faktoren ab. Wir hatten nicht die Ablehnung der KK mitgeschickt. Hatte ich auch nicht angefordert. War kein Problem.

Gezahlt hatte alles mein Mann. Da wir zusammen veranlagt sind und die Steuer gemeinsam machen, ist das völlig egal.

Wichtig ist, dass man im Gesamten die Belastungsgrenze überschreiten. Klappt das nicht, bekommt man nichts zurück.

5

Danke für die schnellen Antworten ☺️
Wir haben Rechnungen die auf mich und welche die auf meinen Partner ausgestellt sind. Da wir keine gemeinsame Steuererklärung abgeben, kann ich doch sicher nur meine Rechnungen einreichen!? Bei meinem Partner sind es dann nur die Kosten für das Spermiogramm und eine Rechnung vom Labor die er angeben könnte, richtig!? Damit kommt er ja nicht über die Grenze.

weitere Kommentare laden
7

Hallo,
Wir waren auch Selbstzahler und ja: man kann es steuerlich geltend machen unter außergewöhnliche Belastungen. Haben immer etwas zurück bekommen. Du kannst jede andere Arztquittung (Zahnarzt etc.), jede Apothekenquitting (alles, was du in der Apotheke gekauft hast auch unabhängig von der IVF), Brille etc. sowie sämliche Fahrtkosten zum Arzt (0,30€/km) und Parkquittungen (auch von anderen Arztbesuchen) einreichen. Je mehr je besser, da es einen bestimmten Wert übersteigen muss.
LG

9

Hallo,

gerade als Selbstzahler lohnt es sich. Ich habe es mehrmals gemacht.
Solltet ihr verheiratet sein, dann macht getrennte Veranlagung. Lass überall deinen Namen drauf schreiben, mit seinem Namen ist es nicht absetzbar.

Denke an:
Medikamente (auch die die nichts mit ICSI zu tun haben)
Behandlungskosten
Fahrtkosten (auch zu Apotheken)
Parkgebühren bei Arztterminen
Brille
Kontaktlinsen und Reinigung
Heilpraktiker
Massage
Zahnarzt

LG

Top Diskussionen anzeigen