Erfahrungen TCM

Hallo Mädels,

wir machen gerade eine Pause von den ganzen Behandlungen, ziehen erstmal um und bringen die Beerdigung unserer Zwillinge 😭 hinter uns.

Danach wollen wir aber in die nächste Kryo starten. Unser großes Problem ist meine schlechte Eizellqualität. Wir haben immer nur maximal B eher C Embryonen. Die letzte Stimulation war besonders schlecht😔

Wir suchen natürlich händeringend nach Verbesserungsmöglichkeiten. Pimp my eggs werde ich, wenn alle Kryos aufgebraucht sind, auf jeden Fall machen! Kann man damit eigentlich jetzt schon anfangen und die Sachen einfach durch nehmen trotz Kryo Versuchen??

Heute habe ich auch einen Termin für die TCM Behandlung gemacht. Weiß nicht so ganz genau, was ich davon halten soll wenn ich ehrlich bin. Mein Mann ist total skeptisch, aber wir wollen nichts unversucht lassen.

Wie habt ihr diese Behandlung empfunden? Was wurde gemacht und vor allem, hat es was gebracht? Bessere Eizellqualität oder sogar eine Schwangerschaft?

Freue mich über alle Erfahrungen! 😃😘

Purple-butterfly mit Finn und Maxi fest im 💖 und ⭐ nach 2. Icsi

1

Wenn es ein guter Arzt ist, wird er dich beim erst Gespräch sehr viel fragen. Auch Sachen die dir vielleicht unsinnig erscheinen. Z.B. ob deine Pickel stärker da sind beim eisprung oder während der Mens. Usw.
Ich hab 2010 eine gemacht unter anderem zwecks kiwu und vorallem zwecks meiner starken Regelschmerzen und Infektanfälligkeit. Nebenbei wurde auch die Allergie berücksichtigt. Mir hat die Akupunktur und die Tees gut geholfen.
Schwanger wurde ich damals nicht. Aber das lag nicht an mir sondern am ihm. Haben wir aber erst Jahre später erfahren.
Meine regelschmerzen wurden deutlich erträglicher, zumindest ein paar Jahre. War danach nicht mehr so anfällig und zwecks der Allergie hab ich bis heute keine Tablette mehr genommen für die pollensaison im Frühjahr. Für die hundhaareallergie brauche ich seit 3 Jahren ab und zu wieder eine. Fünf Jahre machte mir ein Hund nichts mehr aus der in der Wohnung ist, vorher konnte ich ohne Tablette nicht mal die Wohnung betreten auch wenn der Hund gerade nicht da war.
Alles gute

4

Das klingt toll! Hätte nicht gedacht, dass man damit so gute Erfolge haben kann.

Vielen Dank für deine Nachricht 😊 Dir auch alles Gute

2

Erfahrungsberichte zu TCM würden mich auch interessieren. Ich hatte vor 2 Wochen meine erste Akupunktur, heute die zweite und soll nun einmal die Woche kommen. Zudem hat sie mir heute einige Fragen gestellt, um mir ein Rezept für eine Teemischung erstellen zu können. Die Kräuter und was da sonst noch dabei ist, hole ich heute nach der Arbeit in der Apotheke ab und werde mich heute abend mal mit dem Auskochen beschäftigen.

Ich habe PCO und die Akupunktur und der Tee soll sich positiv auf meinen Zyklus, meine Eizellqualität und mein PMS auswirken.

Ich bin auch skeptisch. Aber versuchen kann man es ja mal. Man sollte aber nicht gleich wieder aufgeben, TCM dauert ein bisschen bis es wirkt.

Ich habe mir eine Frauenärztin ausgesucht, die zusätzlich TCM praktiziert und auch lehrt. Mir war wichtig, dass ich mich von einem Arzt behandeln lasse und nicht "nur" von einem TCM-Therapeuten oder Heilpraktiker.

5

Ich drücke dir die Daumen, dass es schnell klappt! Ich habe leider keinen Frauenarzt gefunden der das macht.

Mal sehen wie die Heilpraktikerin so ist

3

Hey ! Ich bin schon länger bei einer Heilpraktikerin in Behandlung und mache Akkupunktur. Zunächst einmal hilft es mir Stress zu reduzieren und es tut gut. Die Tees schmecken ekelig und ich hab die auch nur einen vorzyklus genommen.
Ob Arzt oder Heilpraktiker besser sind kann ich nicht beurteilen , meine Heilpraktikerin ist gelernte Hebamme und ist mittlerweile fast ausschließlich als Heilpraktikerin tätig mit dem Fokus auf Kinderwunsch. Durch Akkupunktur kann viel im Körper geregelt werden, zb. auch die Heranreifung der eizellen oder Stärkung der Gebärmutter. Mein Mann hält auch nichts davon mir hilft es allerdings, allein weil ich mich auch mit ihr austauschen kann und sie viele hoffnungslose Fälle wie mich begleitet hat, bei denen es doch geklappt hat. Sie ist such niemand der versessen auf Homöopathie steht oder so, eine wirklich ausgewogen Mischung, die perfekt für mich ist.

Bei pimp my eggs musst du bedenken, dass soweit ich weiß erst nach 3 Monaten die Eizellen springen, für die du heute die taletten nimmst. Vitamin s und q10 nehme ich durch, weil es auch die Einnistung fördern soll, bei allem anderen bin ich mir nicht sicher, ich nehme aber Sonst auch nur noch Omega 3 und Folio (die nehme ich natürlich auch durch) .
Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Lass dich mal drauf ein, es ist faszinierend wenn du eine Nadel in deine Körper bekommst und merkst, was sich dann tut, bei mir fühlt es ich so an, als ob Energie durch den Körper fließt die vorher gestockt hat und dann anschließend Austritt. Hört sich blöd an, ich weiß, fühle mich aber super danach. Vielleicht ist's auch nur für die Psyche, das will ich nicht ausschließen, aber es gibt wohl tatsächlich einige Studien dazu, die Akkupunktur bzw. Tcm bei überfüllten Kiwu empfehlen.

6

Sowas in der Art erhoffe ich mir auch. Mir fehlt in der Kiwu einfach ein bisschen die gesamte Betrachtung. Man wird so auf die Fortplanzungsorgane beschränkt, was ja auch sinnvoll und logisch ist! Aber irgendwie fühlt es sich nicht so richtig vollständig an. Mal sehen was so passiert ☺️ wenn der Stress reduziert wird bin ich schon hochzufrieden 😂

Hat es bei dir denn schon geklappt?

8

Bis jetzt leider noch nicht, heute hatte ich gerade frisch kryo Transfer. So richtig in TCM Behandlung bin ich seit Januar diesen Jahres. Vorher war ich bei einer anderen Heilpraktikerin bei der ich im Nachhinein weiß, dass sie bestimmt nicht schlecht ist, aber für Kinderwunsch unbrauchbar.
Das große ganze sieht tatsächlich nur meine Heilpraktikerin, das ist echt komisch. Auch wenn sie keine Ärztin ist, so hat sie dennoch den gesamten Überblick bei mir trotz PCO und Hashimoto und den Killerzellen . Die im Kiwu gehen da nicht wirklich drauf ein. Erst durch meine Heilpraktikerin hab ich dann zusammen mit meinem Hausarzt den off label use von Metformin und Inositol begonnen, seit dem hab ich trotz PCO einen regelmäßigen Zyklus und Eisprünge. Die im kiwu haben für/gegen PCO nichts wirklich gemacht. Das aber nur am Rande als Beispiel.

Es tut mir leid , was du schon durchmachen musstest und wünsche dir alles Gute!!

Ich hoffe jetzt, dass es dieses mal bei mir klappt.

weiteren Kommentar laden
7

Hi,
Mein Beileid zu deinem Verlust!
Ich habe mit TCM sehr positive Erfahrungen gemacht! In meinem zweiten Stimuzyklus habe ich ein wenig zu spät damit begonnen. Im dritten war meine Ärztin dann zufrieden und ich bin auch schwanger geworden (mit gesunder Geburt). Bin Low Responder und hatte immer sehr wenige Eizellen, ausser in der dritten Stimu (5 reife). Die wurden sogar alle zu Blastos, also gute Qualität.

Ich war bei einer Gynäkologin, die sich darauf spezialisiert hat und eine sehr gründliche Anamnese gemacht hat. Ich glaube wenn man an einen „echten“ TCM Arzt gerät, kann das schon was bringen.
Liebe Grüße und alles Gute

10

Danke dir!

Das klingt vielversprechend. Ich hoffe, dass ich an jemand gutes geraten bin, trotz dem Umstand, dass es keine Ärztin ist 🤔

11

Aus welcher Stadt kommst du denn?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen