Brauche eure Hilfe

Guten Morgen Mädels,

Ich komme gerade von meinem Hausarzt. Ich hatte mir gestern Blutwerte ab nehmen lassen. Hauptsächlich wegen Schilddrüse, Blutzucker und Eisen.
Zucker alles in Ordnung
Eisen 68
Ferritin 40 ( soll ich ne Flasche Kräuterblut trinken)
TSH 2,62 um den streiten wir uns jetzt. Ich weiß das er für Kinderwunsch unter 2 liegen sollte. Nun habe ich das Problem aber das mir nein Arzt dafür keine Tabletten geben will. Ist der Wert arg schlimm?
Ich könnte echt heulen gerade. Wir versuchen es nun seit 7 Jahren mir allem drum und dran, 2 Fehlgeburten. Langsam weiß ich nicht mehr weiter. Alles soll immer in Ordnung sein.

Hoffe ihr könnt mir helfen.
LG Angel

1

Hallo liebe Angel,

ich verstehe deinen Ärger.
Überall hört man, dass der tsh-Wert ca. 1,5 im Idealfall um 1 liegen soll.

Für die "normale" Einstellung der Schilddürse ist dein Wert i. O. aber man sagt eben bei KIWU können selbst leichte Abweichungen schon eine Schwangerschaft erschweren.

Ich würde an deiner Stelle auf leichte Schilddrüsenmedikamente bestehen. Bring doch evtl Studien deinem Arzt mit, die den Zusammenhang bestätigen.

Alles liebe!
April

2

Was sagt denn dein Frauenarzt oder die Kiwu dazu?

3

Hallo meine Liebe,

ich hab den gleich TSH und habe Hashimoto. Ich nehme auch keine Tabletten. Ich bin zwar noch nicht SS aber die Ärzte meinen, dass der TSH noch passen würde. Mehrere Endokrinologen haben das so bestätigt.

Vielleicht hilft dir das.

LG
Nadja

4

Hallo,
meine Endokrinologin, früher auch im Bereich Kiwu tätig, forscht auf diesem Gebiet viel, hält auch Vorträge etc. und sie sagt, dass der TSH Wert beim Thema Kiwu wirklich überbewertet wird. Das sei halt eine mini Stellschraube und die Kiwu Kliniken wollen halt nichts unversucht lassen, alles gut einstellen etc.! Aber sie sagt, dass der TSH Wert keinen großen Einfluss auf Schwangerschaftsraten und Baby Take Home Raten hat. Wenn es dir trotzdem sehr wichtig ist, besprich das mit der Kiwu oder der Gynäkologin...bei Kinderwunsch und in der Schwangerschaft darf den TSH ja auch der Gyn einstellen.
LG

5

Ich hatte meine Rezepte für die Schilddrüse vom KIWU und dann von meiner Frauenärztin bekommen. Du musst den Hausarzt nicht nehmen, wenn er dagegen ist. Wenn die KIWU meint, dass du Tabletten nehmen solltest, kannst du dort Rezepte bekommen.

6

ich danke euch für eure Antworten. Habe inzwischen mit dem Kiwu-Zentrum gesprochen und die sagen ich soll was nehmen. Bekomme nun ein Privatrezept.
Auch den Eisenwert soll ich mit einem Saft nach oben setzten.

Nun habe ich wenigstens mal einen Anhaltspunkt an dem ich arbeiten kann auch wenn es nur ein kleiner ist :-D.

LG Angel

Top Diskussionen anzeigen