Gibt es hier viele die nach ICSI spontan schwanger geworden sind?

Hei ihr lieben,
vor ein paar Jahren war ich hier auch sehr aktiv, meine Zwillinge kamen damals durch ICSI mit PID zustande und sind mittlerweile 6 1/2 Jahre alt.

Ich habe einige Diagnosen: verschlossener Eileiter links, rechts verzögert durchlässig, PCO, Gelbkörperhormonschwäche, Gerinnungsstörung, Gendefelkt und eine nach hinten geknickte Gebärmutter.

Mein mittlerweile EX-Mann hatte OAT III.

Seit einem 3/4 Jahr hab ich einen neuen Partner und ich wurde im August spontan schwanger (dadurch das mir gesagt wurde ich kann auf natürlichen weg keine Kinder bekommen und aufgrund einer Lungenembolie nach der Sectio) haben wir nicht verhütet, er wusste das auch und wir haben uns beide sehr gefreut.

Leider MA in der 9. SSW und anschließender Ausschabung.
Jetzt bin ich direkt wieder schwanger, aktuell in der 5. SSW.

Bin völlig durcheinander warum es plötzlich ohne Probleme klappt schwanger zu werden, versteht mich nicht falsch ich Freu mich natürlich drüber aber es war damals so ein Kampf.. und da war ich noch 7 Jahre jünger

Gehts noch jemanden so?

Lg Katrin mit Jonas und Matthias an der Hand und ⭐️

1

Bei mir ist es leider eher umgekehrt. Ich hatte mit Anfang 20 (bin jetzt 31), eine schwere Infektion, die zu unfruchtbarkeit führen kann. Wurde 2015 und Anfang diesen Jahres spontan im vierten ÜZ schwanger, leider beim zweiten Mal ein Abgang. Hatte zwischenzeitlich eine Spiegelung und Durchlässigkeitsprüfung und laut Klinik ist es für mich kaum möglich auf natürlichem Wege. 😥 Die beiden Schwangerschaften kann mir dort niemand erklären. Insofern glaube ich nicht mehr (so sehr) daran, dass Diagnosen unumstößlich sind. Wenn ich mir hier die Behandlungiste anschaue, gibt es doch immer wieder erstaunliche viele Spontanschwangerschaften wie ich finde...

3

Stimmt wohl.
Ich wünsch Dir alles Gute und das du bald wieder schwanger wirst!

2

Das isr echt Wahnsinn im Moment wie viele hier spontan schwanger werden.

Deine Geschichte so ähnlich wie meine: Freund OAT 3, dann jetzt OAT 2.

Ich: nur noch ein Eileiter. Vernarbungen im Bauch durch 3 OPs gelöst. Alles ok.
Ist jetzt der 2. Üz nach der BS.

Hoffe schon es passiert irgendwann so. Wir möchten keine teure ICSI.
Heiraten wollen wir eigentlich erst wenn wir Nachwuchs bekommen.

Herzlichen Glückwunsch! ❤

4

Danke. Ist noch völlig unwirklich gerade, kann mich noch gar nicht richtig freuen, die Chance das dieses Mal alles gut geht liegt bei 50 Prozent, aufgrund des Gendefekts.

Ich drück dir die Daumen das es vll doch noch auf natürlichen Weg klappt.

lg

5

Interessant.

Ich frag mich das auch ...bei mir alles ok, man OAT II.

Ob es irgendwann spontan klappt?
Ob diese Präparate was bringen und die Spermien zu verbessern?

7

Das ist eine gute Frage, weiß nicht ob es wirklich was bringt. Mein EX Mann hatte damals eine Krampfader am Hoden und wohl deswegen so schlechte Spermien.

6

Ja, ich bin spontan 7 Monate nach der Geburt unseres ICSI- Kindes schwanger geworden. Beide gehen jetzt in den Kindergarten 😉

8

Huhu,
bei mir ist es, wie bei tinaschnatterina. Ich bin 13 Monate nach dem ersten ICSI Kind spontan schwanger geworden. Diagnose: schlechtes Spermiogramm, bei mir "nur" Gelbkörperschwäche. Für unsere Tochter haben wir 4 ICSIs und 2 Kryos gebraucht. Es ist ein Wunder. Bin aber noch ganz am Anfang und habe nächste Woche erst den 1. US. HCG lag bei ES+ 15/16 bei 476. Ich hoffe, unser 2. Wunder bleibt!!
Liebe Grüße und alles Liebe!

Top Diskussionen anzeigen