Schilddrüse richtig einstellen...

Hallo ihr lieben,
ich sollte auf Rat meiner FA die Schilddrüse auf Wert 1-1,5 einstellen lassen (vom Hausarzt). Gesagt getan, ich war bei meinem HA und der hat Blut genommen und untersucht. Meinte dann nichts vergrößert und die Werte passen auch... wir können mich auf den Wert 1-1,5 bringen aber das wäre wohl keine Krankheit und somit muss ich die Medis dafür selbst zahlen.
Hab das später mal meiner FA erzählt, die war total überrascht, das hat sie zum ersten mal gehört.

Wie erging es euch so? Habt ihr eure Schilddrüsenwerte anpassen lassen und müsst ihr Eure Medis selbst zahlen oder übernimmt das die Kasse? #kratz#kratz

Danke euch - vlg zazazu

1

Hallo liebes

Ende 2015 Dezember musste ich auch Schilddrüsen hab nehmen damit ich im Januar 2016 mit einer ihr starten konnte ich weiß leider nicht mehr wie mein Wert war ich habe dezember 2015 damit angefangen Januar 2016 die ivf und bis Ende der ss musste ich sie nehmen und gezahlt hat das die Krankenkasse... ich finde es ein bischen Quatsch das du sie selber zahlen musst !!

3

danke dir :-)
vlt sollte ich den Hausarzt wechseln oder mal in der Kiwu nachfragen ob die auch die Rezepte ausstellen können. Ist nicht viel Geld, aber es läppert sich aufs Jahr(e) gerechnet.
Mein Hausarzt meinte damals nur die Werte die ich habe sind okay und es müssten Krankheitsgründe vorliegen dass er mir das als Kassenrezept ausstellt :-( Find ich doof, hab auch dazu gesagt dass es um Kinderwunsch geht aber das war ihm wohl egal.

5

Am Anfang habe ich sie auch vom kiwu bekommen also das Rezept und später dann vom frauenartz ... und die Schilddrüse spielt eine große Rolle wenn man ein Kinderwunsch hat lass sie dir lieber vom kiwu verschreiben:))

2

HUHU,

also ich finde es auch Blödsinn. War am Samstag bei meiner Ärztin mein Wert ist auch viel zu hoch 3,3 jetzt wurde die Dosis erhöht und ich muss nichts selbst zahlen. Aber dein Frauenarzt oder die KIWU kann dir doch auch das Rezept aufschreiben. Wenn es die Hausärztin nicht macht auf Kasse.

Wünsche Dir viel Erfolg

4

Ah okay.. na so hoch war meins nicht... zwischen 2,2-2,6 lag ich. Aktuell weiß ichs leider gar nicht :-(
die Kiwu Praxis ruft mich heute eh zurück wg Hormonwerten, dann frag ich gleich mal nach. Und wenns die Schwestern nicht wissen, sollen sie die Ärztin fragen und mich nochmal anrufen bevor ich zum Hausarzt renne #kratz:-D

6

kurzer Nachtrag...
hab gerade mit meiner Praxis telefoniert, sie stellen kein Rezept für SD-Medis aus.
Sie meint auch, wenn mein Wert sonst innerhalb der Norm ist oder die SD nicht vergrößert ist bin ich nicht krank und dann versteht sie wenn ich ein Selbstzahlerrezept beim Hausarzt bekomme.. schade :-(

7

Meine Kiwu hätte das Rezept ausgestellt. Die Schilddrüsenmedikamente sind total günstig. Für 100 Tabletten habe ich etwa 15 Euro privat bezahlt. Das ist also kein Problem, denke ich.

10

hallo happy,
ich habe die letzten 3 Packungen auch selbst gezahlt - 100 Stück ca. 14.50 oder so... ist nicht so viel und tut auch nicht weh, aber herschenken muss ich mein Geld ja auch nicht, daher dachte ich ich frag mal wie das andere Ärzte so handhaben :-)
Vielleicht ist ja nur mein HA so komisch #kratz

8

Huhu! Ich hatte einen Wert um die 2-2,5 und mein Hausarzt meinte auch bei schwanger werden sollte der Wert bei 1-1,5 liegen. Mein Wert ist zwar etwas erhöht aber nicht schlimm, nur für das Projekt zu hoch. Ich habe die Tabletten auf Rezept bekommen. Frag lieber nochmal nach.
Lg

11

komisch dass dein HA das zahlt ohne zu meckern. Vielleicht sollte ich einen Termin bei meinem zweiten HA ausmachen (ein HA ist bei meiner Arbeit, der andere bei meinem Wohnort)... #kratz
Danke dir für die Info :-)

13

Also Zuzahlung hab ich von 5€... aber das ist ja bei den meisten Rezepten so

9

Nein das hat immer die Kasse gezahlt. Aber das kann der FA oder auch der Kiwu-Arzt auch machen.
Ich hab noch nie was für meine SD Medikamente bezahlt 🤔

12

danke dir :-)
Kiwu macht das ja nicht, hatte ich schon nachgefragt. FA hab ich nicht gefragt, werde ich mal tun wenn das mit dem zweiten HA nicht klappt.
Ansonsten zahl ichs halt wie bisher auch weiterhin selbst.

14

Hallo,
Ich habe gerade deinem Beitrag gelesen. Ich komme heute von meinem Hausarzt. Mei Wert liegt bei 2,62. Der Hausarzt gibt mor keine Medis weil der Wert ja nur für den KiWu nicht toll ist 😡. Habe darauf hin im kiwu-zentrum angerufen. Der Wert ist zu hoch, sie bespricht das mit der Ärztin und ich bekomme von denen dann wohl ein privatrezept. Also selber zahlen. Zwischen 12 und 14 Euro wohl.
Lg Angel

15

oh okay.. also dass dein Hausarzt dir das Rezept nicht als Privatrezept ausstellt find ich sehr komisch, du hast ja einen Grund wieso du deine SD einstellen lassen möchtest und machst das nicht aus Lust und Laune. Immerhin - das hat meiner zumindest gemacht. :-) Aber er meinte damals dass der Wert in der Norm liegt und man somit nicht von einer Krankheit sprechen kann. Daher kein Kassenrezept.
Schön dass deine Kiwu dir das Rezept ausstellt, auch wenn dus - wie ich - selbst zahlen musst #schmoll
VLG zazazu

Top Diskussionen anzeigen