Nur ein Eibläschen

Hallo Ihr Lieben,

ich war heute beim Ultraschall und leider ist die Ausbeute sehr gering.
Nur ein Eibläschen ( besser als keins), dass doofe ist nur, dass es leider zu klein ist.
6 mm nur.
Jetzt muss ich bis Donnerstag weiter spritzen in der Hoffnung das es wächst sonst wird der Zyklus abgebrochen.

Wie sind Eure Erfahrungen mit solch einer Situation?

Lg

1

Das bedeutet es ist noch ein Antralfollikel. Bis Donnerstag wird der nicht sonderlich viel wachsen. Vielleicht ist er wann 10mm. Wie waren denn die Blutwerte?

2

Hallo Liebes,

Ich hatte genau das gleiche. Am letzten Mittwoch war Punktion und der Follikel war leider leer. Daher fand kein TF statt ABER ich war heute zur Nachuntersuchung und es wurden plötzlich drei Eibläschen entdeckt, die ich ab heute wieder stimulieren muss und nächste Woche ist wieder PU. Bedeutet: der Versuch geht weiter!
Also: es ist gut möglich, dass dir dieses eine Eibläschen ein Wunder beschert und falls nicht hast du immer noch die Möglichkeit einer Zweitstimulierung, wie bei mir!
Denk positiv und versuche an deinen Körper zu glauben! Alles ♥️ und 🍀

3

Ok,
ja, wir werden sehn was am Freitag rauskommt.
Wie wir dann weiter verfahren entscheiden wir dann.
Es wird wohl darauf hinauslaufen das wir einen natürlichen Zyklus machen mit leichter Hormondosis oder kann man diese auch komplett weglassen?

Danke für deine Antwort

4

Damit kenne ich mich leider nicht aus...das ist jetzt unsere 1.IVF.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen