Pco Puregon 2 Follikel

Hallo,
Wollte mich kurz vorstellen. Bin 30 Jahre alt und habe bereits ein 2 jähriges Kind. Damals mit Puregon Stimulation und Auslösen mit Brevactid.
Jetzt hätten wir gern ein zweites. Habe auch wieder mit puregon 50 Einheiten angefangen. Heute am ZT 11 war US Kontrolle. Es waren 2 große Follikel zu sehen. Arzt meinte, die Gefahr für Zwillinge besteht. Ich soll jetzt erst mal bis Montag weiter machen und dann wird noch mal kontrolliert. Soll mir überlegen, ob ich trotzdem auslösen will.
Weiß jetzt auch nicht, was tun. Wie wahrscheinlich kann es schon sein, dass beide springen, befruchtet werden und sich einnisten???
Was würdet ihr tun?
Lg

1

Hallo, die Wahrscheinlichkeit hast du immer. Mir haben
sie nur einen
Blasto eingesetzt und nun hab ich auch Twins. Ich würde es
versuchen.

2

2 ist doch ziemlich normal... bei 3, 4 oder 5 kann man sich so langsam Gedanken machen.

Ich habe letztens mit 3 Follis ausgelöst und es hat trotzdem nicht geklappt.

Die Wahrscheinlichkeit, dass beide springen, ist ziemlich hoch. Die Wahrscheinlichkeit, dass beide befruchtet werden und sich einnisten, ist eher gering.

Und Zwillinge können immer entstehen, ich bin auch ein eineiiger Zwilling😊

Viel Glück 🍀

LG Luthien mit ⭐

3

Also das beide springen halte ich für wahrscheinlich, ob beide befruchtet werden und sich einnisten hängt von vielen Faktoren ab..

4

Ich hab am Montag bei 3 großen Follis und einem etwas kleineren ausgelöst. Warte aber immer noch drauf das die Tempi steigt.
KiWu meinte hohes Drillingsrisiko aber mal schauen ob überhaupt was gesprungen ist.

5

Hatte beim letzten Mal auch drei und es ist nichts passiert ...

Würde es auf jeden Fall machen.
Viel Erfolg ♡

Top Diskussionen anzeigen