Ivf.... Bitte um Austausch

Hallo ihr Lieben, unsere erste IVF ist gescheitert:( und nun würde ich gerne mal in die Runde hören, wer bein wievielten Versuch mit der IVF schwanger wurde. Ich bin 32, habe einen 6jährigen Sohn, der nach einer Comifentherapie dann doch normal entstand. Beibder ersten ivf war alles super, 2 Blastos und die Schleimhaut war super, aber dennoch scheiterte es. Ich brauche etwas Mut und einen Austausch, auch mit denen die Ensometrioese haben. Ich habe Endo, die entfernt wurde. Liebe Grüße und Dankeeee Bahar

1

Bei mir hat es nach der ersten icsi geklappt, war aber leider eine FG. Dann kamen 2 negative versuche, und bei der 4. hat es dann wieder geklappt.
Bei dir wird es sicher auch bald klappen. Es wäre halt immer sehr großes Glück wenn es gleich beim ersten Versuch Klappen würde.

3

Danke für deine Antwort... Das ist aber schön, dass es dann doch noch geklappt hat. Du hast recht , ich denke mir immer es hat ja schon mal geklappt, also muss es doch noch mal fruchten. Aber ich glaube bin momentan so ungeduldig und so traurig zugleich, weil ich vielleicht auch zu viel Hoffnung in die erste IVF gesteckt habe. LG Bahar

2

Wir hatten auch beste Voraussetzungen bei der 1.ivf(mit 2xBlastos)und es hat auch leider nicht geklappt, dann die Kryos waren ebenfalls negativ.Die 2.ivf war positiv, leider MA in der 5.SSW, jetzt steht uns nächste Kryo vor, vermutlich ende nächster Woche.Ich habe auch Verdacht auf Endo aber noch keine OP. Es ist so dass manche brauchen halt mehrere TFs für eine intakte SS. Wann macht ihr weiter?Habt ihr noch Kryos?Ich wünsche euch viel #klee

V.

4

Danke für deine Antwort. Ich drücke euch auf jeden Fall alle meine Daumen, dass es dann jetzt klappt. Nein leider haben wir nichts eingefroren, obwohl ih von 19 Eizellen 14 befruchtete hatte, wobei bis zum Blasto haben es nur 2 geschafft. Jetzt müssen wir nich bis Mitte Oktober warten und dann darf ich Medikamente einnehmen und dann die Spritzen wieder und dann kann es nichmal los gehen. LG Bahar

5

Mrine erste ivf mit kurzen protokoll war negativ trotz 2 schönen blastos. Die 2. Ivf mit langen protokoll war mit 2 blastos (1expandierte) positiv. Das Ergebnis sitzt neben mir. Ich hab mir bei der zweiten weniger Stress gemacht. Habe ganz normal in den Tag gelebt und mich nicht geschont. Haben beim 2 Tel Versuch auch keinem davon erzählt. Nicht mal der besten Freundin.

Wünsche dir viel Erfolg
LG schuckile

7

Danke für deine Antwort. Es freut mich sehr, dass es beim 2.Versuch dann geklappt hat. Ich verstehe das mit dem kurzen und langen Protokoll nicht. Ich könnte garnicht sagen was ich hatte!? Kannst du nich darüber aufklären ? LG Bahar

9

Beim kurzen Protokoll wartest du bist du deine Tage hast dann fängst du irgendwann die Spritzen an löst aus und bekommst die Punktion. beim langen Protokoll habe ich eine Spritze bekommen die soweit ich das verstanden habe sämtliche Hormone von meinem Körper abschaltet sozusagen nennt man das glaub ich downregulierung. dann musste ich warten bis eine Blutung kommt und musste dann spritzen zur Stimulation...
Ist schon etwas her das ganze deswegen kann ich es nicht genau sagen.

weitere Kommentare laden
6

Hallo, ich hatte auch einige Komplikationen mit Überstimulation etc.
Bei uns hat es dann bei der zweiten Kryo geklappt

8

Dankeee für deine Antwort. Hattest du auch Endometriose oder lag der Grund der ivf an was anderem? LG Bahar

Top Diskussionen anzeigen