Nach ICSI-Tese nur eine Eizelle befruchtet

heute, 21:41 Den Beitrag als hilfreich bewerten0
Hallo zusammen,
Gibt es hier Frauen die mit nur einer Eizelle nach icsi/ tese schwanger geworden sind?
Kurz zu uns: es ist die ICSI fürs Geschwisterchen, unsere Tochter ist im November nach der zweiten icsi enstanden ( 1 icsi auch positiv aber fg 9.Woche) da hatte mein Mann zumindest noch Spermien im ejakulat so dass uns die tese erspart geblieben ist. Sind seit Mai wieder in der kiwu und 3 Monate hintereinander war nichts mehr im ejakulat.
Mitte august war dann die tese und am Montag wurden meine 9 Eizellen aufgetaut die im Mai schon punktiert wurden, weil niemand damit gerechnet hat das auf einmal nichts mehr da war 😔
Von den 9 waren 6 reif aber nur eine hat sich befruchten lassen. Es waren drei proben bei meinem mann die für 6(!) Spermien alle aufgebraucht werden mussten,laut embryologin waren diese 6 unbeweglich. Morgen ist der transfer und habe den Versuch eigentlich schon so gut wie abgehakt 😔 gibt es hier wer der mir Mut machen kann? Danke für eure Antworten und sorry für den doch so lang geratenen Text

1

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

2

Wow was für ein wunder! Nochmal herzlichen Glückwunsch von mir!Danke dir,das macht echt Mut!

Top Diskussionen anzeigen