Scratching

.. nun kam der Anruf der KIWU , es soll eine GM Spiegelung mit Scratching gemacht werden. Ich hatte bisher eine ICSI im Frischversuch und ein mal Kryo.
Je zwei super tolle A Quali Embryonen, keine Einnistung.
Nun meine Fragen an euch
Wird es mit Narkose gemacht, tut es weh#zitter ?
Wer hatte Erfolg damit bzw. keinen Erfolg?
Wann ist das Scratchin (2.ZH?)?
Wann dann der TF? im Folgezyklus?

Die Warterei nervt, 2 Monate Pause und dann Scratchen, dann nochmal auf den nächsten Zyklus warten, dann wäre es im Dezember, wenn die da dann Urlaub haben dann ist der TF im Januar.. Toll#schock#heul

1

Hi Angie,
also ich kann Dir leider nicht alle Fragen beantworten, aber ich kann Dir berichten, dass ich letzte Woche ein Scratching hatte und es praktisch überhaupt nicht gemerkt habe. Danach hatte ich ein paar Tage lang Schmierblutung und das war´s.
Allerdings habe ich es auf eigenen Wunsch im Zuge einer Bauch- und Gebärmutterspiegelung machen lassen. Daher war ich in einer Vollnarkose und kann nicht so viel zum Schmerzfaktor während der Bahandlung sagen (nur danach).
Mich wundert es allerdings etwas, dass du das sozusagen "verordnet" bekommst.
Ich würde es wirklich nur machen lassen, wenn Du selbst voll und ganz dahinterstehst!
Wobei die Studienergebnisse natürlich absolut für sich sprechen!
Wichtig ist, dass Du das Scratching in dem Zyklus direkt vor der Behandlung machst. Also bitte auf keinen Fall im November scratchen und dann im Dezember aussetzen. Dann wäre alles umsonst gewesen...
Kannst Du nicht vielleicht schon im 2. Pausenmonat scratchen lassen?
Dann würdet ihr eure Behandlung noch dieses Jahr machen können...
Liebe Grüße!

2

Ja es wurde verordnet,a ber ich stehe dahinter. Es ist wieder etwas was die Chance erhöht und deshalb möchte ich es auch machen lassen!
Tja hätte auch gern den 2. Pausezyklus genutzt, aber ich hab eher keinen Termin bekommen. Das finde ich gerade auch total blöd, aber nun was soll ich amchen.ichfühl mich das in der KIWU gut aufgehoben.. nur Termine ist da so eine Sache mit denen.. beim letzten mal war es auch so, da hatte ich mich aber durchgesetzt.. deshalb will ich diesmal nicht wieder mich beschweren und nehme es so hin. Aber danke für den Hinweis, dass das Scratchin im Folgezyklus sein sollte. Ich werde dann Druck machen, dass ich im Dez den Termin bekomme für den TF...

8

Gäbe es evtl die Möglichkeit, sich wo anders scratchen zu lassen?? Bei mir wurde es in einer Frauenklinik gemacht, nicht in der KiWu (aber ich hatte halt auch gleich die Bauchspiegelung...).
Ist ja doof wenn man nur so schwer nen Termin bekommt 🙄

3

Hi Angi
ich hatte im August ein Scratching mit GMBiopsie, das wurde ohne Narkose gemacht, aber wenn ich in der Zukunft eine GMSpiegelung machen will dann ist das immer mit Vollnarkose. Es tut nicht Weh, halt ein bisschen unangenehm und ich hatte an dem Tag kleine Blutung aber am nächsten Tag nichts mehr. Ich warte noch auf die Ergebnisse(die sind wohl schon da aber unsere Praxis hat bis nächste Woche Urlaub). Wir haben mit unserer FÄ besprochen dass ich nehme gleich nach der Periode die Medis für Kryo damit ich gleich zum US gehen kann wenn die zurückkommen, so verlieren wir keine Zeit, also wenn die Ergebnisse gut sind, wenn nicht müssen wir dann unterbrechen und ich muss wahrscheinlich erstmal Antibiotika nehmen. Ein Transfer muss man unmittelbar im Folgezyklus nach Scratching machen!
LG
V.

4

Oh fast vergessen, die FÄ hat uns gesagt die machen das Scratching ab ZT 20, also in der 2.ZH

5

Hallo Angi,

zu den Erfolgsaussichten kann ich dir leider noch nichts sagen, der Kryotransfer nach Scratching im Vorzyklus steht erst noch an.

Bei mir wurde es in der 2. ZH ohne Narkose gemacht und ich muss sagen, ich fand es schon sehr schmerzhaft. Der Eingriff dauert nicht lange, deshalb war das absolut auszuhalten, aber eben doch echt unangenehm. Geblutet habe ich danach kaum, der nächste Zyklus fing auch ganz regulär an.

LG Mieze

6

Hi, ich hatte eine GM Spiegelung + Scratching im Juni. Ging um 14 Uhr los, um 17 Uhr lag ich zu Hause im Bett. Meines Wissens nach wird es immer mit Narkose gemacht in der 2ten Zyklushaelfte (mir wurde gesagt, dass es nach dem Eisprung sein muss). Am naechsten Tag hat es noch leicht geblutet aber war absolut auszuhalten. Bei mir wurde das Gewebe auch auf Plasmazellen untersucht, es kam auch erhoeht zurueck und musste dann mit Antibiotikum behandelt werden. Ich wuerde mal die KiWu darauf ansprechen (vielleicht kann das ja gleich mit untersucht werden). Um zu ueberpruefen, ob die Plasmazellen weg sind wurde bei mir dann noch mal Gewebe entnommen (also wieder ein 'scratching'). Bin jetzt im Folgezyklus in der IUI Nr. 5 und erfahre nachste Woche, ob es was gebracht hat.

Alles Liebe! #herzlich

7

Ps. beim zweiten Mal, also nur beim Scratching ohne GM Spiegelung, wurde es ohne Narkose gemacht. Ich fand es schon sehr unangenehm (das hat so gepiekst), aber es war wirklich in unter 10 Sekunden vorbei.

Top Diskussionen anzeigen