Update Pergoveris- erste Follikelschau

Hallo zusammen,

auch wenn ich aufgrund meines Alters und des AMH Wertes ( 43 Jahre / 0,31 AMH) nicht auf "Unmengen" von Follikeln hoffen konnte bin ich heute leicht enttäuscht.

Ja es braucht nur eine EZ, aber ich hätte nach 4 Tagen a 300 I.E. doch auf mehr als 3 Follikel gehofft. Evtl. noch eine vierte, die ist aber noch sehr klein.

Freitag schauen wir nochmal nach..... Bitte Daumen drücken!

Och Mann!

1

War bei mir (41) ähnlich! 300 Einheiten Pergoveris, und erst nur 4 Eizellen. Dann wurden es laaaaangsam mehr, PU wurde sogar um 2 Tage nach hinten verschoben.

Am Ende waren es 7. Alle tiptop. 4 ließen sich befruchten, 2 waren nach PKD in Ordnung und wuchsen zu Blastos heran. Eine liegt noch im Kühlschrank, die andere dreht sich munter in meinem Bauch (ab heute 14. SSW).

Nicht Quantität zählt, sondern Qualität! Toi toi toi!

3

Hallo Sushimama,

danke fürs Mutmachen! Und noch eine schöne Schwangerschaft!

2

Guten Morgen. Auch ich kann nur sagen, es geht um Qualität und nicht Quantität. Ich bin zwar "erst" 36 und habe einen guten AMH-Wert, trotzdem hatte ich auch unter 300 i.E. Pergoveris "nur" 5 Eizellen. Dafür eine 100%ige Befruchtungsrate und drei tolle Blastos, die jetzt auf Eis liegen (Transfer musste verschoben werden). Der Arzt meinte damals (weil ich auch enttäuscht war), dass andere Frauen zwar 12-15 EZ haben, aber dann lässt sich oft nur die Hälfte befruchten und am Ende kommt die gleiche Anzahl zu transferierenden Embryonen raus. Also alles gut!

4

Guten Morgen,

so ähnlich hat es der Arzt gestern auch gesagt. Sie hätten auch junge Frauen mit 20 EZ und die würden nicht schwanger und über 40Jährige mit nur 1 EZ und schwanger.

Versuche weiterhin positiv zu sein und mal sehen was der US morgen ergibt.

Danke fürs Mutmachen!

Top Diskussionen anzeigen