Wieviel mg Magnesium darf man am Tag nehmen?

Wieviel mg Magnesium darf man am Tag nehmen, wenn man schwanger werden will oder schwanger ist?

1

Hi :)
also ich bin kein Arzt oder so, aber ich kann zumindest von meinem 'magnesium-konsum' berichten. Ich nehme morgens und abends je 400mg Magnesium weil ich migräne-patientin bin. Die kiwu-ärztin fand das auch vollkommen gut und in ordnung, sie meinte lediglich ich müsse dazu eben viel trinken. Ist für mich aber kein problem, weil ich ohnehin um die 3l am tag trinke...
Lg

2

Ah OK danke dir. Gibt es hier sonst noch welche erfahrungen von frauen in der Kiwu zeit?

3

Hey,

Mir wurde Magnesium nach dem Transfer verschrieben. Ich nehme jeweils morgens und abends 150mg.

Liebe Grüße,
Gomera

4

Ah OK super ich hole mir heute die Kautabletten mit jeweils 150mg.kann ich die auch vor dem Transfer nehmen?

5

Ich denke nicht, dass etwas dagegen spricht. Vorsichtshalber würde ich einfach kurz den Arzt anrufen. 😊

6

Man darf soviel Magnesium nehmen wir man mag - es handelt sich um ein Mittel, was vom Körper komplett ausgeschieden wird, wenn die „Speicher“ voll sind. Je mehr du nimmst, desto dünner wird aber auch der Stuhlgang . Solltest du Durchfall bekommen, dann einfach geringer dosieren . Ich hab ein meinen hochphasen 1200 mg am Tag genommen

8

Kann das nur bestätigen... mein FA sagt man kann bis zu 1000 mg am Tag nehmen( oder auch mehr wie man sieht 😅) danach wird die Gefahr aber größer weicheren Stuhlgang zu bekommen...

Lg Sabrina & 🥚 5+6

7

In der Schwangerschaft darf man laut meiner Hebamme 800 mg nehmen.
In der Kiwu-Zeit weiß ich leider nicht.

Top Diskussionen anzeigen