HCG Wert ist innerhalb von 24 h nicht gestiegen

Guten Morgen Mädels,

Ich bin in einem Zyklus Schwanger geworden wo der ES ( nachweislich ) auf der rechten Seite stattgefunden hat. Da ist aber kein Eileiter mehr.
Alleine das ist ein Wunder.

Am 8.5 war ich rein rechnerisch bei 4+4 und bin zum ersten BT( HCG wert 706 ) .
Wow, das war ja mal ein Wert der okay erscheint für dieses Zeit.
Ein kurzer Hoffnungsschimmer keimte für genau 24 Stunden in uns auf.

Gestern , bei 4+5 war erneuter BT der Wert ist lediglich auf 711 gestiegen. :-[
Es lagen 23 Stunden dazwischen.
War es das schon wieder?

Wir fliegen heute in Urlaub , das heißt ein weiterer BT wäre nur im KH möglich.
Meint ihr es besteht noch Hoffnung?

Ich war schon 9x SS und bin dem ganzen eigentlich realistisch eingestellt.
Aber ich kann bei Krümel Nr. 10 einfach noch nicht glauben das es das schon wieder war.

Über eure Erfahrungen würde ich mich wirklich freuen.

#hicks

1

hallo,
war es bei beiden Werten das gleich Labor ?

2

Hallo Tomard,

ja , beide Male bei dem externen Labor von meiner Gynäkologin.
Aufgrund dessen das wir die nächsten 8 Tage im Ausland sind , haben wir uns jetzt dazu entschieden für eine weitere Kontrolle ins KH zu fahren.
Eigentlich bin ich ja total dagegen die Notaufnahme an einem Feiertag mit seinen Wehwehchen zu blockieren.
Das habe ich auch noch nie gemacht, aber ich finde ansonsten keine Ruhe.
Ich brauche irgendwie Gewissheit das ich die Medis wirklich absetzen kann.

3

Ach mensch ,
um ehrlich zu sein klingt das wirklich nicht gut.

https://www.labor-limbach.de/laborrechner/labor-rechner/ss-hcg-verdopplungszeit/

Was mich so erschreckt ist , das Du es schon soo oft durchgemacht hast !

Bist du mal ordentlich untersucht worden ?
Reichel-Fentz ( Immunologie ) ? Was ich dir auch ans Herz legen kann sind die Abort Sprechstunden der Unikliniken ..

Ich habe zwei Fehlgeburten gehabt ( 9+ 13 SSW ) 6 ICSI und 3 Kryo .
Frau Reichel Fentz hat dann die Ursache gefunden : Gerinnungsstörung und einen Defekt im Mannose - Binding - Lectin. Bei der entsprechenden Therapie im nächsten Versuch habe ich dann unsere Tochter bekommen.

Ich wünsche Dir das beste ...

Vg Tomard

weitere Kommentare laden
4

Nimmst du Ass 100? Würde ich anfangen..

6

Ja nehme ich , ich spritze Clexane 40 seit ES.

5

Du musstest das schon 9 x durchmachen..das schockt mich gerade..das ist heftig.
Wurde bei euch mal eine genetische Untersuchung und bei dir eine Gerinnungsdiagnostik gemacht?

Zu dem Wert kann ich dir erstmal nix sagen, hcg Werte können ja auch sehr individuell sein..

7

Hallo :-)

ja , ich finde so langsam auch keine Worte mehr dafür.
Wir haben Alles, wirklich ALLES untersuchen lassen.
Wir haben auch schon so ziemlich alles an Kiwu Behandlung durch . ICSI , IUI und auch schon EZSP. Auf natürlichem Weg klappt es aber immer noch am besten.

Zuletzt haben wir die aktive Partnerimmunisierung in Göttingen machen lassen. Im März war die Behandlung erfolgreich abgeschlossen.

Wir setzten so große Hoffnung da rein.
Es wurde in den letzten 6 Jahren einfach kein Grund dafür gefunden , warum keine SS halten will.

Wir sind wirklich total hilflos und mittlerweile auch völlig ratlos was wir noch untersuchen lassen könnten.

Ich denke nach 10 FG sollte bald mal Schluss sein.
Die Ärzte sind mit ihrem Latein auch am Ende.
:-(

10

Mich wundert gerade, dass du ohne Eileiter schwanger werden konntest. Geht das denn überhaupt? Mir wurden vorgestern beide Eileiter entfernt und die ärtze meinten, auf natürlichem Weg können wir nun nicht mehr schwanger werden. Das schockt mich grad ein wenig 😱

15

Ich habe den linken noch ...
:-D
Aber rechts war der Eisprung.
Das heißt der linke Eileiter hat sich das Ei von rechts quasi "gemopst "

Ich hielt es immer für ein Märchen, aber es funktioniert tatsächlich.

16

Ah okay. Ja das klingt ja fast unglaublich.
Aber dann kann das bei mir ja nicht passieren 😊

Top Diskussionen anzeigen