Icsi wie sind eure Erfahrungen nach Transfer?

Hallo zusammen,
In der vergangenen Woche hatte ich meine erste Punktion danach hatte ich etwas mit unterleibschmerzen und Magenschmerzen zu kämpfen am Montag wurde festgestellt das ich noch etwas Wasser im Bauch habe aber das einem Transfer der blastozyste nichts im Wege steht!! Nur habe ich immer mal ein ziehen und stehen im linken Unterbauch und mache mir Gedanken ob das vielleicht schlecht Anzeichen sind!? Könnt ihr mir sagen wie eure Erfahrungen sind? Hattet ihr schmerzen oder wassereinlagerung? Hat es gezwickt oder gezwackt ? Waren eure Ergebnisse positiv oder negativ? Und könnt ihr irgendwas empfehlen in Sachen Ernährung etc? Ich soll lediglich morgens und abends Progestan nehmen!! Vielen Dank schon mal für eure Antworten !! LG Steffi

1

Juhu. Oh ja die Punktion ist wirklich gemein.. Ich hatte zwar kein Wasser im Bauch aber zwei Tage lang wirklich ganz komische Schmerzen im Unterleib, ist ja auch logisch , da wird ja wirklich oft in den Eierstock gestochen... Waren nach den zwei Tagen aber auch wieder weg. Von meiner Cousine habe ich den Tipp bekommen einen Tag vor dem einsetzten der befruchteten Eizellen Sex zu haben. Bei ihr und bei mir hat es geklappt.😊😉. Weiß zwar nicht ob es daran lag aber man versucht ja alles um ein positives Ergebnis zu erzielen. Viel Erfolg für eure Behandlung!

2

Hallo Liebes... Bei uns is es ja eine reine Notfall icsi geworden. Hab Sonntag 2 Mäuse zurück bekommen...
Habe seit heute einen unfassbar geschwollenen Bauch.. Kriege wirklich keine Hose mehr zu. Bei mir zwickt und zwackt es eigentlich permanent.. Heut mehr als sonst... Im letzten negativen Versuch war absolute Stille... Meine alte hebi sagt es is gut das gearbeitet wird.
Ich soll weiterhin 3 bis 4 Liter trinken und auch eiweiss reich zu mir nehmen. Wenig machen und den Bauch kühlen.. Mal abwarten was die Tage bringen...
Seit gestern sind meine möppies auch sehr empfindlich aber kann natürlich auch von den medis kommen....
Ich drück di h ganz feste

LG Meli mit Leo im Herzen und 4 Geschwistersternen#herzlich#stern 43 üz

4

Da klinke ich mich mal wieder ein.. 😋
Das die möppies empfindlich sind... Uiuiuiui.. Ich hoffe ich male keine Luftschlösser, aber bei mir haben die nie aufgehört weh zu tun, bis zum positiven Test und darüber hinaus. Bauchmäßig konnte ich nix fühlen.
Ich wünschte ich könnte die Zeit etwas vorspulen.
🍀🍀🍀🍀🍀✊✊✊

5

Ach mein Engel... Was wuerde ich ohne di h tun.. Du gibst mir. Hoffnung wirklich...
Ich habe sonst nicht so arg Probleme mit den bubbies... Aber diesmal.. Hmmm... Mal abwarten nicht ;) morgen ist wieder ein neuer Tag :)
Ein weiterer ohne Blutung.

weitere Kommentare laden
3

Ich habe Utrogest verschrieben bekommen.. Das musste ich ziemlich lange nehmen... Ich glaube bis zur 12 Woche... Ist schon etwas her... 😉. Das fand ich persönlich ziemlich unangenehm weil ich es Vaginal einnehmen musste... und wenn sich die Tabletten auflösen... Na ja man kann das alles nicht so bei sich behalten... Aber wenn es hilft macht man das natürlich auch. 👍

9

Hallo Steffi!

Also dieses zwicken und zwacken hatte ich auch. Bin heute Pu+15, habe morgen bluttest. Muss aber ehrlich gestehen, dass ab PU+9 alles weg war... und ich nur geheilt habe, weil ich dachte, dass wird wieder nichts. Ich musste an Pu+8 und vorgestern, PU+13 1500 iE brevactid (hcg) nachspritzen. Und seit dem kann ich schlecht schlafen. Bin total ruhelos und wache schon um 4 Uhr auf und kann dann nicht mehr einschlafen :-( und nach der 2. hcg Spritze jetzt gehts mir richtig dreckig... mein Bauch platzt gleich, hab extreme schmerzen beim wasserlassen und einen Dauerkloß im Hals.. naja. Hoffen wir mal, dass das ein gutes Zeichen ist, morgen hab ich Dann ENDLICH Gewissheit 😉

16

Hallo juliejules,

Danke für deine Worte!! Ich war leider einige Tage an der Ostsee und hatte keinen handyempfang !! Ich hoffe das beim bluttest was positives herauskam!? Ich kann es nicht erklären aber seit heute ist auch alles weg keine empfindlichen Brüste kein geschwollener Bauch kein richtiges zwicken nur ganz ganz leicht ganz kurz!! Ich hab ein richtig schlechtes Gefühl mit dem bin ich schon wach geworden!! Am Freitag wird erst bei mir getestet und ich glaube ich werde verrückt bis dahin!!

19

So ging es mir wie gesagt auch... hatte Freitag BT, hcg lag bei 880 ❤️❤️❤️❤️ Willst du vorher testen? Ich sag dir ganz ehrlich, die Nebenwirkungen, die man als ssanzeichen deutet, sind meist nur vom Progesteron. Jetzt, als der Körper hcg produziert hat, hätte ich keine „Anzeichen“, nur das frühe aufwachen und wenige schlafen in der Nacht, war ein wirkliches ssAnzeichen.

weitere Kommentare laden
14

Hallo,
ich hatte letzten Montag meine Punktion und hatte direkt danach extreme Unterleibsschmerzen und es entstand schnell ein starker Blähbauch.
Am Dienstag musste ich dann aufgrund starker Schmerzen (Ziehen und Stechen) ins Krankenhaus, wo eine Überstimulation festgestellt wurde mit vergrößerten Eierstöcken von 6 und 10 cm Größe, Wassereinlagerungen und einigen Zysten.Das zusammen hat wohl den Schmerz verursacht.
Habe mich dann mittwochs gegen Anraten der Ärzte selbst entlassen, weil der TF stattfinden sollte. Die KiWu meinte, TF ist Ok. Danach ging es mir eigtl auch wieder besser. Doch heute fingen die Schmerzen wieder an. Es ist so ein pochender/intervallartiger/dumpfer Schmerz, vor allem vom linken Eierstock.
Die Ärztin im KH meinte bei einer Überstimulation muss die Patientin stationär aufgenommen werden, damit ihre Werte regelmäßig kontrolliert werden können.
Nun liege ich im KH, bin mit Paracetamol vollgepumpt und warte nur, dass die Zeit vorübergeht.

Ich hoffe, dir geht es besser! Drück dir die Daumen 🍀

Top Diskussionen anzeigen