Positiv - ich glaube es nicht!!! Mutmacher!!!

Thumbnail Zoom

Hallo an alle!

Ich bin bis jetzt immer eine stille Mitleserin gewesen, aber heute muss ich euch mal schreiben und möchte vor allem den „Zweiflerinnen“ und „Anzeichensucherinnen“ Mut zusprechen.
Kurz zu mir: ich bin 41 mein partner 40 und wir sind nach erfolgloser ICSI mit zwei 4 zellern nun in der 1. kryo, mit pausenzyklus dazwischen, offiziell schwanger. Ich war heute beim bluttes, mein Arzt rief mich eben an.
Mir wurde an ES+5 meine expandierende blasto, die aus dem ersten versuch eingefroren war, eingesetzt. Wir haben assistet hatching und embryoglue gewählt. Ich nehme progestan früh und abends 200 und prednisolon 7,5 mg.
Ich habe lymphdrüsenkrebs mit 25 gehabt und war auch schon in den Wechseljahren nach Absetzen der Pille. Mit 32 bin ich mit Unterstützung der puregon-Spritzen schwanger geworden, meine Tochter wurde geboren.
Seit 4 Jahren versuchen wir schwanger zu werden.
Nun zum eigentlichen: ich habe einen hcg-Wert von 664 und ich merke absolut gar nichts!! Völlig weiche Brüste wie immer, kein Ziehen (max. minimal vom progestan), ich habe meine 3 kleinen Pickelchen wie immer vor der mens auf der stirn 🤗 und ich habe leichte kopfschmerzen vor 3 Tagen gehabt (ich dachte, es geht los). Und ich habe vorher nicht getestet, wollte es diesmal anders machen.
Ich hoffe, dass alles gut geht und wir dieses Quentchen Glück haben.

Alles Liebe für euch, ich bin so froh, dass es dieses Forum gibt, vor allem den unterstützten Kinderwunsch-Bereich.
Eure Beere

1

Herzlichen Glückwunsch #klee#klee

2

Herzlichen Glückwunsch!

Deine Nachricht gibt Mut zu allen (wie ich) die schon um die 40 sind ;-)

3

Herzlichen Glückwunsch- das macht wirklich Mut! Alles Gute für dich und die kommende aufregende Zeit!

4

Herzlichen Glückwunsch und eine schöne SSW #huepf

5

Oh ich danke dir für deine Worte 💟💟💟 genau das brauche ich grade.
Herzlichen Glückwunsch, ich gönne es dir sehr 💪🤩

6

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Schwangerschaft. Ich muss am Donnerstag einen Test machen und bin diesen Monat fest davon überzeugt das es nicht geklappt hat. Ist dir erste IUI gewesen nach einigen GVnP Versuchen. Wäre zu witzig wenn sich meine Entspannung diesen Monat positiv ausgewirkt hat.

7

Also ich war diesen Monat überhaupt nicht entspannt, weil wir Selbstzahler sind und es unser letzter Versuch war.😉
(Das ist sowieso ein Kapitel für sich, dass unverheiratet Paare keinerlei finanzielle Unterstützung finden und das bei einer Scheidungsrate von über 40%, ich darfs noch nicht mal von der Steuer absetzen, und die Grenze von 40 ist doch völlig überholt in heutiger Zeit)

8

Hi
Erstmal herzlichen Glückwunsch
Du machst mir gerade voll dir hoffnung ich habe bis jetzt null anzeichen und soll am we zuhause testen und möchte aber nicht.montag wäre dann bt
Wie weit bist du wenn ich fragen darf

10

Theoretisch müsste ich pu+19 sein, hab am 24.4. eine quasi 5 Tage alte Blastozyte bekommen. Mein Bluttest ist relativ spät angesetzt gewesen. Hätte sicher schon eher testen können. Wenn selbst der billige onetest anschlägt, der ja sonst kaum was zeigt.

9

Herzlichen Glückwunsch! Das ist mal ein Mut mach-Post 😊✌. Vielen Dank dafür und alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen