Erste ivf unterstützen...

Heute geht es los! Schneller als geplant ... dachte muss erst ne downregulierung machen aber jetzt geht's doch los mit gonal f 150! Hat jm Tipps wie ich das ganze positiv unterstützen kann? Ich hab minimal Endo sonst gibt es keine Auffälligkeiten... nehm täglich Omega 3 .. vielen Dank!
Ps: bin total aufgeregt vor der Spritze :-(

1

Drei Tage vor der PU die Aufnahme der Kohlenhydrate minimieren. Maximal 60% Kohlenhydrate und über 25% Eiweiß aufnehmen. Ich hatte von einer Studie gelesen, dass das sehr gut für die Befruchtungsrate und Schwangerschaftsrate sein soll und die Entwicklung der Embryonen zur Blasto wäre auch erhöht. Bei meinem ersten Versuch ohne diese Ernähnung, hatte ich zwölf Eizellen, sieben Fehlbefruchtungen und am Ende blieben nur zwei Embryonen für den Transfer an Tag drei übrig. Als ich mich beim aktuellen Versuch an die Ernährung gehalten hab, hatte ich von 12 Eizellen ganze vier Blastos und 5 weitere befruchtete EZ, die eingefroren werden konnten.

2

Super vielen Dank ! 3 Tage vorher reicht ?

3

Ja genau. Ich hab mir dazu noch zur Kontrolle die My Fitnesspal App geladen, sämtliche Nahrung des Tages eingetragen und konnte dadurch gut kontrollieren, ob ich alles einhalte. Ob es jetzt wirklich nur daran lag, dass ich eine gute Ausbeute hatte, weiß ich natürlich nicht, aber es hat in jedem Fall nicht geschadet :)

Den link zum Studienergebnis kann man leider nicht direkt aufrufen, weil man dann nur zu einem Anmeldebildschirm kommt, aber wenn du mal nach 'Medscape Ivf protein' googelst, taucht die Medscapeseite als eine der ersten Ergebnisse in der google Suche auf. Darüber kommt man dann auch auf die Seite in der das Ergebnis erläutert wurde (Artikel vom 08.05.2013)
LG

weiteren Kommentar laden
5

Hallo Steffi
Ich hab versucht, mich ausreichend zu bewegen, für Entspannung zu sorgen und mich etwas gezielter auf die Ernährung zu achten: Viel Eiweiss, viel trinken, Omega3, Vitamin D, Zink und Selen, Folsäure.... Ob's was gebracht hat, kann ich dir morgen nach der Punktion sagen;-). Liebe Grüsse Tigerente

6

Ich soll auf sport verzichten mhhhh... ja das hab ich auch vor! Viel Glück für heute!

7

Ich habe es wie Tigerente gehalten und bin täglich mit meinem Mann spazieren gewesen (1h-das ist ja auch gute Bewegung). Sport selber konnte ich bis 1 Tag vor Punktion machen, weil ich keine Nebenwirkungen hatte. Aber das war nur Yoga und Crosstrainer im niedrigen Puls.
Ich denke, da sagt dir dein Körper auch, was er will und kann.
Ganz, ganz viel Erfolg!

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen