Erhöhte Killerzellen und Gelbkörperschwäche

Hi

Nach 2 FG haben wir nun folgende Befunde:

Eine Gelbkörperschwäche und
Erhöhte Killerzellen

Ich werde ja normal schwanger aber der Progesteronwert soll niedrig sein. Um das zu unterstützen soll ich ab Eisprung Progesteron einnehmen.
Damit man genau weiss wann der Eisprung ist spritze ich seit Gestern Gonal F.
Nächste Woche ist der Termin zum US und Blutentnahme. Da sagen die uns dann wann wir Sex haben dürfen und wann ich mit der Tablette anfange.

Hatte jemand für bestimmung des Eisprungs Gonal F gespritzt? Aber für eine natürliche SS?

Und ich soll erst ab dem positven Test Intralipid Infusion anlegen da ich erhöhte Killerzellen habe.
Meint ihr das reicht? Er meinte man kann es auch vorher aber es würde reichen? :/

1

Huhu wie hoch sind deine killerzellen? Ich glaube intralipid wirkt nicht sofort... Ich habe letztes Jahr erst in der stimu angefangen,ging nicht anders und dieses mal habe ich vor transfer 5 Infusionen gehabt laut Reichel sollte ich meine ich mind 2-3 vorher haben...nehme außerdem noch Prednisolon wegen den killerzellen

2

Oh je... also den Termin hatten wir gestern und ich wollte sofort starten. Weil diese Stimulation sollte man bis zun 5.ZT beginnen und gestern war ich bei 6.ZT und er meinte ist ok.

Infusion muss ja noch bestellt werden also kann ich gar nicht vor Eisprung nehmen :(

Ich habe 12.5 er meinte normal ist 12

3

Ich habe 15,7% im Blut gehabt und laut Reichel leicht erhöht,steht so im Befund... Glaube der graubereich ist 12-15
Wo bestellst du das? Google mal nach Steinbock Apotheke in Wels da hab für 10 Flaschen um die 205€ bezahlt...muss man ueber Kontakt gezielt nachfragen... Da das zu weit weg ist um es abzuholen hab ich es geschickt bekommen.oder macht das bei dir in der Nähe ne Apotheke?
Letztes Jahr der Versuch war positiv zwar ne ma aber glaube net das es am wenigen intralipid lag,hatte da ja auch erst später angefangen und du hast ja etwas weniger als ich

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen