OHSS Grad 4

Hallo ihr Lieben!

Nach dem 1. ICSI Versuch habe ich so stark überreagiert, dass ich ein ÜS bekam. Ich bin seit Tf+7 Pu+10 (letzter Freitag 25.8.) im Krankenhaus und habe insgesamt 15 kg zugenommen.

Das Wasser ist in der Lunge, im Bauchraum und in den Oberschenkeln.

Ich kann kaum essen und nur sehr wenig trinken. Habe Dauerhafte Übelkeit und Schmerzen, weil das Wasser überall hindrückt. Mein ganzer Körper ist im Ungleichgewicht und ich gehe echt auf dem Zahnfleisch.
Ich muss täglich inkl. Infusionen auf 4 L Flüssigkeit kommen und der Bludruck steigt nach oben (180/100).

Seit gestern weiß ich, dass ich schwanger bin und ich deshalb fast täglich 2 L Wasser zunehme.

Wem erging es ähnlich oder genauso?
Ab welcher Woche wurde es besser?
Wie lange wart ihr im Krankenhaus und wann war das schlimmste Überwunden?

Ich bin mit den Nerven langsam am Ende und würde mich über eure Erfahrungen freuen.

Ich danke euch schon jetzt und wünsche einen schönen Tag!

1

Oje, das hört sich echt schlimm an.
Einerseits super, dass du schwanger bist (herzlichen Glückwunsch), aber das HCG feuert die Überstimulation ja weiter an.

Wurden dir sehr viele Eizellen punktiert?

Ich wünsche dir alles erdenklich Gute.

2

Hey greenk!

Erstmal Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

Mir ging es genauso wie dir als ich letztes Jahr schwanger wurde. Ich war ab Pu+12 im Krankenhaus und habe 12-13 Kilo zugenommen in 5 Tagen, auch inclusive Pleuraergüssen und Ödemen einfach überall.
Das war echt schrecklich... man kann sich kaum bewegen aufgrund der Schmerzen. bekommst du nur Flüssigkeitsinfusionen oder auch was mit Wirkstoff? Ich habe Hyper-Haes bekommen, dadurch soll das Wasser aus dem Gewebe wieder zurück in die Gefäße "gezogen" werden. Hats aber auch gedauert, bis das mal angeschlagen hat.

Ich war damals zum Glück nur 6 Tage im KH - ich habe genervt, dass ich gehen möchte und musste danach dann noch knapp 2 Wochen in die KiWu zur Kontrolle da die Blutwerte (Vorallem die Leberwerte) echt nicht gut waren.

Langsam besser wurde es dann langsam nach ca 3 Wochen.

Ich wünsche dir eine Gute Besserung! Denk einfach immer dran, dass du schwanger bist! (Das hat mir geholfen :) )

Lg

Eilly

4

Vielen Dank euch allen :)

Es wurden 13 Eizellen punktiert und Infusionen bekomme ich seit heute Glukose und Albunorm, was auch das Wasser zurück leiten soll. Die letzten 6 Tage hab ich nur Wasser, 2× Lasix und eine andere Infusion bekommen.

Ich hoffe dass es sich bald etwas bessert. Ich habe das Gefühl, die Ärzte wissen nicht so richtig was sie noch machen sollen.

Danke euch allen für die Infos. Das hilft mir schonmal sehr weiter, denn hier sagt niemand wie lange es so dauert.

Ich wünsche euch einen schönen Abend

3

Oh je...
Grad 4 hatte ich noch nicht, aber Grad 3. Und ich war dann nicht schwanger.
Welche Infusionen bekommst du?
Bei mir hat nur Osmofundin den Erfolg gebracht.

LG

Top Diskussionen anzeigen