Erfahrung Klimonorm

Hallo Ihr Lieben,
ich brauche mal eure Erfahrungen. Ich warte seit 3 Zyklen auf meinen Transfer. Im natürlichen Zyklus hatte es nicht geklappt weil sich die SH und die Eizellen zurück anstatt weiter entwickelt haben, also Abbruch durch 10 Tage duphaston. Dann sollte ein künstlicher Zyklus mit Gynokadin erfolgen. Am 10 Tag war die SH 5,9 am 12. nur noch 4mm und am 13. habe ich Blutungen bekommen. Jetzt machen wir ein Monat Pause auf Grund von unserem Urlaub. Jetzt soll ich 21 Tage Klimonorm nehmen und meinen Zyklus wieder einzupendeln. Bis zur Punktion war mein Zyklus immer regelmäßig 30-32 Tage. Danach wollen wir aber die Kryo wieder im natürlichen Zyklus versuchen. Wäre es dann nicht besser jetzt nichts zu nehmen und den Zyklus seinen Lauf zu lassen?
Freu mich über Antworten.
LG

1

Ich hab oft klimonorm genommen. Es unterstützt deinen Körper ja.

Würde es also an deiner stelle nehmen.
Alles Gute

Top Diskussionen anzeigen