Ü35 Kinderwunsch aktuell mit langer Geschichte

Hallo zusammen ,

ich weiß garnicht wie ich meine Geschichte möglichst kurz fasse , aber hier einmal eine kurze Beschreibung. Ich bin nun 35 Jahre alt und schon lange hier Mitglied.Mit 20 ca habe ich versucht anzufangen schwanger zu werden mit meinen damaligen Ex -Mann , wir sind vieles durch auch zum Schluss KIWU Klinik , damalige Diagnose , er hat zu wenig und keine wertbaren Spermien.Wenn Kinder dann nur künstliche Befruchtung , bei mir kam eine Folikelreifestörung raus, die wohl behandelbar sei.Ausserdem weiß ich seit meinem 22 Lebensjahr das ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe die aufgrund einer mit 11 Jahren nicht mehr entwickelten Schilddrüse zurück schließt.Ich bin ungefähr eingestellt und nehme aktuell LTyroxin 100 .Nach dem ganzen änderte sich mein Leben mit Trennung und co und ich habe vor 5 Jahren meinen neuen Partner kennengelernt .Nun sind wir an dem Punkt und möchten eine Familie gründen , in Absprache mit meine FA wird dies nun begleitet mit der KIWU Klinik .Also wir sind am Anfang und sind für Ratschläge und tips offen :)

Hier nochmal ein paar Angaben :
Medikamente die ich einnehme aktuell :
L- Tyroxin 100 mg ( bin bei einem Wert ca von 1-1,5 )
Folsäure
Zyklus damals sehr unregelmäßig (3-4monate)

Heute regelmäßig ( aktuell durch Stress längerer Zyklus von 35-45 Tagen )
Zyste am Eierstock

Mein Mann bereits Papa von einem 8 jährigen Sohn ( aktuell noch kein spermiogramm)

Ich wünsche mir ein paar tips , was kann ich machen zB Temperatur messen ( damals das Gefühl bekomme keinen Eisprung) oder doch so ein Computer ?

Was kann ich parallel schon tun , der Termin ist im April dann :)

Über eure Erfahrungen , Anregungen zu dem Thema und vielleicht zu dem Verlauf bin ich dankbar ????

Bei Ärzte schließen auf ein grundsätzliches Problem das ich zu wenig Hormone produziere ....

Ich danke euch von Herzen und freue mich auf eure Antworten ??

1

Hi dileyla,

Ich hab schon viele Tees, Globulis, Bücher, akkupunktur, cb Monitor, tempi messen, etc durch in den letzten 2,5 Jahren. Ganz ehrlich ging es mir körperlich und psychisch am besten u d ich hatte die gleichmässigsten Zyklen als wir uns entschieden haben, mal wirklich nicht aktiv zu Hibbeln und aktiv ne Pause bis zu unserem kiwu-Termin zu machen und ich all die Sachen mal zur Seite gepackt habe. Ich wollte es auch immer nicht wahr haben und da muss man auch wahrscheinlich seine eigenen Erfahrungen machen aber je weniger bewusst und mit hilfsmittelchen ich da ran ging, umso entspannter ist es für mich gewesen. Das mal so allgemein gesagt, aber ich weiß, das ist Mega schwer das Thema mal für ein paar Wochen oder Monate ruhen zu lassen.

Wenn du etwas unternehmen möchtest, würd ich dir aber auf jeden Fall raten nicht zu viel gleichzeitig zu machen. Das stresst ungemein. Meine FA meinte, dass lh-Tests sinnvoll sind, um zu wissen, wann der ES ist und ich fand die fruchtbarkeitsmassagen ganzbtoll, weil ich mir dafür bewusst die Stunde Zeit genommen habe und auch mit der HP meine Sorgen und Gedanken in dieser Stunde los werden konnte.
#winke

2

Danke :)

Ja du hast vollkommen recht , ich habe das Thema ja schon durch und definitiv will ich nicht Zuviel machen :) Mein Berufsalltag ist recht stressig und momentan wollen wir regelmäßig versuchen gemeinsam zu entspannen , denn sind wir ehrlich ob für Mann oder Frau ist es immer doof auf Knopfdruck sex zuhaben . Wir verhüten bewusst erst seit ca 4 Monaten nicht mehr , vorher war der Weg der natürlichen Verhütung , heißt ich habe keine Pille genommen . Man darf sich nicht versteifen und du hast recht ich mache bis zum Termin nichts außer meine folsäure :).Entspannung ist wichtig finde ich , fand ich damals schon denn man denkt trotzdem viel daran ...die Angst es klappt nie , dass drum herum alle werden gefühlt schwanger und einen fehlt die Familie usw usw das kennt ihr ja alle hier ...wie geht es denn bei dir jetzt weiter , dass würde mich interessieren, was haben sie zuerst gemacht ?

Von damals kenne ich es so , dass der Mann zuerst das spermiogramm abgibt?

Erstmal wird ja getestet , was sein kann .?

Lg

Top Diskussionen anzeigen