progynova und schleimhautaufbau! hilfe,verzweifelt

Hi ihr lieben! Brauch dringend rat! Wir sind mittlerweile in üz 6 und meine sh ist zum eisprungmax 6mm letztens 5.7 mm! Eisprung,ggelbkörperphase hormone alles gut!!! Nexten zyklus bekomm ich ab zt9 progynova und nach es uterogest! Hat da jmd gute erfahrungen?? Mit 5.7mm ist eine einnistung ja unmöglich oder?? Ich wär so dankbar um antworten!!1

1

Hallo! Ich nehme Progynova für meinen Kryozyklus und meine Schleimhaut hat sich super aufgebaut dadurch!

Utrogest nehm ich auch ist unproblematisch aber nicht sehr angenehm in der Unterhose;-) nur Achtung davon kannst du SSW Anzeichen bekommen!

2

Viiieelen dank für deine worte!!! Ich drück dir alle daumen!! Hattest du vorher ohne medis a so probleme mit der sh? Bei mir wird nexten monat an zt 9 gestartet mit progynova!! Wie is des bei dir? Ja diese zapferl stell i ma sehr prickelnd vor ;)

3

Hallo! Hatte eigentlich keine Probleme mit der GSH, Progynova unterdrückt ja zusätzlich den Eisprung und da ich im künstlichen Kryozyklus bin miß ich die nehmen ab dem zweiten Zyklustag!

Drücke dir auch die Daumen!

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen