Kryo-Vorbereitung und jetzt SB :-(

Oh man.... Warte jetzt auf den Anruf meiner Ärztin, damit sie mir sagt, was ich tun soll. #heul

Dass sich der Körper so quer stellen kann.... (Bin ZT 13 im künstlichen Kryozyklus mit Progynova habe seit gestern Schmierblutungen und Regelschmerzen) #schmoll

Wie kann soetwas überhaupt passieren?

Deprimierte Grüße

1

Hallo,

ich hatte das auch schon und musste dann zusätzlich ein Estradot-Pflaster kleben. Dadurch ging die Blutung dann auch gleich weg.

LG

2

Hallo!

Oh.... ok.... aber sind dann ja doch nicht die besten Voraussetzungen für den Versuch, oder? Habe Bedenken, dass wenn jetzt schon Blutungen auftreten, was, wenn die nach dem TF auch nicht aufhören?! Meine ganze Gebärmutter schmerzt.....

LG

6

also bei mir waren sie dann gleich über Nacht weg mit dem Pflaster
beim TF sagte die Ärztin, dass alles super aussieht und der ZS auch ganz prima war, was wohl was über den Östrogenspiegel aussagte

3

Oh man! #liebdrueck

Hoffentlich erreicht dich deine Ärztin bald!

4

Huhu sweety,

oh nein :-(

Drücke Dir #liebdrueck
Sag mal Bescheid wenn sich die Ärztin gemeldet hat.

5

Hey...

Du Arme!

Aber ich hatte das in beiden Kryozyklen auch (ca. ZT 9). Ich musste dann zusätzlich Estradot-Pflaster kleben und die SB ging weg. Der Arzt meint, ich nehme das Östrogen wohl besser über die Haut auf...
Beim 1. Versuch wurde ich ja schwanger, somit kann es bezüglich Voraussetzungen nicht geschadet haben...
Vor einer Weile hatte schon eine Urbianerin dieselbe Frage gestellt, sie hatte sogar einen Tag vor Transfer SB. Sie ist nun schwanger...

Hat dich die Ärztin schon angerufen?

Liebe Grüsse
Lamida

7

Hallo ihr Lieben!

Danke für eure Antworten und alles.

Bin nun MI wie geplant in der Klinik zum Ultraschall. Soll alles weiternehmen. Sie meinte es kann sein, dass 1) die Schleimhaut so dick aufgebaut ist oder 2) sie sich abbaut, damit wäre der Zyklus gelaufen.

Da am SA die Schleimhaut nur bei 5,5 war, rechne ich ehe mit Variante Nummer 2. Oh man....

Liebe Grüße

8

Ah Mann. Ich drück dir so die Daumen!!

9

Danke dir!
Wie sieht es bei dir aus???

weitere Kommentare laden
17

Huhu,

ich hatte Mitte November eine Kryo im künstlichen Zyklus. An ZT 18 sollte der TF stattfinden und in der Nacht zum TF Tag habe ich wahnsinnige Regelschmerzen und leichte SB bekommen...die Klinik hat trotzdem transferiert, da Blutwerte und Ultraschall gut und unauffällig waren und die Wahrscheinlichkeit deshalb sehr nahe lag, dass es Nebenwirkungen vom Utro sind.

Die leichten SB hielten bis TF+1 an, dann waren sie schlagartig weg. Durfte dann positiv testen und der BT brachte einen wunderbaren hcg Wert hervor, der auch zeitgerecht gestiegen ist.

Leider hab ich unser Wunder am Samstag in der 6. SSW verloren. Das muss aber überhaupt nichts mit den SB zu tun gehabt haben. Ist ja leider eine relativ häufige Laune der Natur (dieses trotzige kleine Kind).

Ich drücke dir fest die Daumen #klee

LG

18

Danke für deine Antwort!

Und tut mir sooooo leid, dass du deinen Krümel gehen lassen musstest :-( Mir ging es im Juli auch so - war SSW 8.

Top Diskussionen anzeigen