Wie kann ich den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut unterstützen?

Hallo liebe Mädels,

Meine Kryo war leider erfolglos. Ich darf jetzt direkt weiter machen. Meine Eizellen waren 1A Qualität, leider baut sich meine GBMSH schlecht auf. Beim letzten Ultraschall war sie nur 5mm dick. Beim Transfer war sie dann doch auf 6,7 mm gewachsen. Ich habe estrifam (2mg) 1x täglich genommen. Mein Östrogenspiegel war hoch, deshalb sollte ich die Dosis nicht erhöhen... Außerdem habe ich 2 Grapfruits und Himbeertee getrunken.

Kann ich sonst noch was machen?

Lg Ania

1

Gute frage saß würde mich auch interessieren

2

Ich bin heute PU+8, TF+5 und bekomme für die Gebärmutterschleimhaut Progynova, 3x täglich. Bei mir hat es wirklich was gebracht, gestern wurde sie gemessen und war bei 10,7mm. Ob es an dem Mittel liegt, weiß ich nicht, denn ich glaube, ich bekomme das Mittel nur zur Sicherheit. Bislang war die Gbmsh soweit ich weiß nie ein Problem.

3

Wie war deine GBSH beim Transfer?

4

Keine Ahnung, sorry. Aber er sagte, sie sei ok, das Medikament kann sie aber noch etwas boosten.

5

die Progynova 21 hilft bei der Aufbau der GBMSH, aber da muss ein FA oder in d. KiWu Praxis Experte entscheiden, was man gibt..

Top Diskussionen anzeigen