Eierstock versteckt sich. 1. ICSI

Hallo ihr lieben,

war heute wieder mal beim US um zu schauen wie viel Follikel sich entwickelt haben. beim linken sind es 5 und beim rechten kann man es nicht sehen :-( er meinte 2 gesehen zu haben und meinte auch der versteckt sich noch der Eierstock.

Hattet ihr das auch schonmal?

Montag ist Punktion und ich hab jetzt Angst das ich nur 5 habe :-(

1

Huhu,

bei mir war es bei der 2. ICSI so, das beim vorletzten US vor der PU ein Eierstock ploetzlich nicht sichtbar war und beim letzten US vor der PU waren sogar beide nicht zu sehen....
Irgendwie war da wohl der Darm im Weg.

Ich hatte mir dann das ganze Wochenende riiiiesen Gedanken gemacht und hatte am PU Tag totale Angst das die ganze Stimu umsonst war.

Die PU lief aber super, es wurden 8 Follikel entnommen, 8 haben sich befruchten lassen, 2 habe ich zurueckbekommen (an PU+2) und einer davon waechst gerade fleissig in meinem Bauch :)

Es wird bestimmt alles gut!

Ich drueck dir die Daumen!

Liebe Gruesse
sauerkrautsaft (12+2)

2

Danke fürs Mutmachen :-)

Und alles alles gute dir.

3

Hallo,

Bei mir war es bei der 2. PU so, daß ein Eierstock (der linke liegt bei mir höher) nicht erreicht werden konnto und somit konnte nur der rechte punktiert werden.
Von 5 Follis hatte ich am Ende 3 EZ und davon wurden 2 befruchtet.
Übrig waren an PU3 ein 8Zeller und ein 5Zeller.
Einer davon blieb bei uns (gehen vom 8Zeller aus).
Unser Bub ist im August 2 geworden #verliebt

Vielleicht macht dir meine Geschichte ein wenig Mut.
Es muß DIE EINE dabei sein. Die kann unter 1-2 genau so sein als wie unter 20.
Ich war übrigens Ende 38 als es geklappt hat.

Alles Gute

4

Ohne "als" und nur "wie".

7

Na vielleicht zeigt er sich dann am Samstag zum letzten US vor der Punktion :-)

Danke fürs Mutmachen und Glückwunsch dir zu deinem Sohn.

5

Hatte ich auch. Bei mir war es der linke Eierstock, der der immer am besten bestückt war.

Beim nächsten Termin war er wieder sichtbar. Hatte sich eine Darmschlinge davor geschoben.

Also wenn es da bisher keine Problem mit dem ES gab, dann wird jetzt auch alles gut.

Drücke dir die Daumen.

6

Hi,

ich habe meine 4 . ICSI hinter mir und habe letzte Woche auch die Erfahrung gemacht, dass ein Eierstock gar nicht auf die Stimulationsmedikamente reagiert hat. Bedingt durch die Endometriose -OP'S ist er wohl nicht mehr funktionsfähig, wobei er mich bisher immer mit 1-2 Follikel überrascht hat. Nun hatte ich am Freitag Punktion von "nur" 5 Eizellen und gestern (PU+5) schließlich Transfer von einem 16-Zeller und einem Blastozysten. Die Ausbeute ist wirklich nicht enorm ABER irgendwie ist es mir gerade nicht so wichtig. Die letzten Tage war ich ein Nervenbündel und es hat mir nicht gut getan. Im Laufe der Behandlung wirst du merken , dass unterschiedliche Gefühle zum Vorschein kommen. Man befindet sich permanent am Grübeln :

- Wieviele Follikel sind sichtbar?
- Wieviele Eizellen sind davon reif?
- Wieviele lassen sich befruchten?
- Wieviele entwickeln sich zeitgemäß?
- Nisten sich diese ein?

Aktuell befindest du dich bei der ersten Frage, aber sei bitte nicht enttäuscht von deinen " nur" fünf Eizellen . Bleib dennoch positiv und zuversichtlich. Ich persönlich glaube , dass dein Eierstock sich NUR versteckt und ein paar Follikel parat hat.

Ich drücke dir die Daumen,

LG
Aimee13

P.S. Ich befinde mich nur in der 4.ICSI weil mein erste KIWU-KLINIK für mich eine Katastrophe war. Seit der 3. ICSI bin ich in Guten Händen

Top Diskussionen anzeigen