Oligoteratozoospermie

Hallo ihr lieben. Wir versuchen seit 16üz schwanger zu werden. Bei meinem freund wurde eine oligoteratozoospermie diagnostiziert. Parallel bei mir eine schilddrüsenunterfunktion die gerade in der Einstellung ist. ..wir sollen in 6-8wochen ein zweites sg machen.

Wem geht es genauso? Wie geht ihr damit um? Wurde hier jemand trotz dieser diagnose aif natürlichen weg schwanger?

1

Hallo Kati,
mein Freund hat leider die selbe Diagnose bekommen und dazu hab ich auch eine Schilddrüsenunterfunktion. Zunächst war es ein grosser Schock für uns, aber gleichzeitig sind wir froh das die Medizin uns hoffentlich helfen kann.
Meine Schilddrüse ist bereits gut eingestellt und wir befinden uns in einer Kiwu Klinik. Ich wurde duchgescheckt und bei mir ist alles bestens (abgesehen von der Schilddrüse, aber die ist ja bereits eingestellt). Mein Freund muss Freitag zum Urologen und dann folgt noch ein zweites Spermiogramm. Leider ist bei uns die Chance das es noch auf natürlichen Wege klappt eher gering, aber Wunder soll es immer wieder geben, doch Hoffnung hab ich keine. So starten wir voraussichtlich im Februar mit unserer 1.ICSI #klee

Ich hoffe ich konnte dir ein paar Fragen beantworten
Liebe Grüsse Lilly

2

Hi

unser erstes SG war auch ein OAT3 ... er hat dann Profertil genommen (von der KiWu aus empfohlen) und das SG wurde deutlich besser (zwar nicht die norm - aber egal)

Haben dann ne IUI probiert -> negativ
und im Zyklus drauf spontan schwanger geworden :-)

Ich hab ne Hashimoto (war aber vorher schon bekannt) und ne leichte GKS (vor 4 Jahren in einer anderen KiWu waren die Werte auch so - da wurde nichts gesagt)

VG und alles Gute

3

Vielen lieben Dank für eure schnellen antworten.

So langsam resigniert man doch...ich drücke uns ganz feste die Daumen das wir auch mal positiv testen dürfen

4

Ich schicke euch mal genauere Daten. .vielleicht könnt ihr mir ja was erklären. ..kamen heute per email und wir haben erst nächste Woche einen Termin wo alles besprochen wird.

Viskosität normal
Volumen 4, 6
Konzentration 6, 45 von > 15
Gesamtspermienzahl 29von> 39
Normalformen 2, 5 von > 4 (ist das die Morphologie? ??)
Vitalität 90von > 58
Mobilität:
A 42, 5
B 12 von > 32
C 2
D 43, 5
Gesamt 56, 5

weitere Kommentare laden
8

Ich kann dir dazu leider nicht viel sagen, aber wollte was zum Kontroll-SG los werden. Ein Kontroll-SG macht nur Sinn, wenn das vorige mindestens 3 Monate her war, da so lange die #schwimmer brauchen, um sich zu erneuern. Vorher macht also keinen Sinn und wuerde kein aussagekraeftiges Ergebnis liefern.

9

Also das sg wurde am Dienstag letzte Woche gemacht. Am Donnerstag konnte mein freund dort anrufen und da hat die dame am Telefon gesagt soweit alles in Ordnung nur das aussehen nicht. Gestern kam dann die Auswertung per email wo dann die besagten werte und die Diagnose oligoteratozoospermie stand.mit vermerk in 6-8wochen ein zweites sg machen zu lassen. Da ich mit den Werten total überfordert bin was jetzt noch ok ist und was schlecht ist habe ich es hier ins forum gestellt. ..
Zu mir:tsh wert 4, 3 dann wurde vor 4wochen eferox von 87, 5 auf 100 erhöht. Morgen ist Blutentnahme um zu gucken ob sich der Wert reduziert hat...nächste Woche habe ich beim gyn Blutentnahme zwecks hormoncheck der 2. Zyklushälfte.wenn dann alle Ergebnisse da sind soll ich mit gyn über den Stand der Dinge und evtl weiterbehandlung sprechen. Eine eileiterdurchlässigkeitsuntersuchung wurde bisher nicht gemacht. Da ich einen schwankenden zyklus von 21-28tage habe läuft jetzt Blutuntersuchung. ..

Danke für eure Beiträge, man wird langsam echt verrückt.

Und ganz glücklich war ich als ich gerade den Beitrag gelesen habe das es ja nicht sooo schlecht aussieht mit dem sg

10

SGs koennen auch schwanken. Daher warte bitte die 3 Monate ab und dann wirst du sehen wie es das naechste Mal aussieht. Wie lange war denn die Karenz?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen