Orgalutran und Nervenbündel

Hallo,

Am Freitag habe ich meine 1. Punktion und ich bin ein reines Nervenbündel.

Habe gestern Abend das letzte Mal Orgalutran gespritzt. Ich habe eine richtig dicke Quaddel bekommen am Oberschenkel. Jetzt denke ich, dass ich nicht tief genug gestochen habe.

Wirkt die Spritze dann überhaupt?

Oh Mann ich bin so fertig.

Danke im Voraus.

LG

1

Ich habe beinahe jedes mal Quaddeln davon bekommen, obwohl ich es tief genug injiziert habe. Das hat damit nichts zu tun. Ist eine Nebenwirkung. Gewirkt hat's. Mach dir keine Sorgen.

2

also ich musst das Orgalutran in den Bauch (also ins klitzekleine Bauchfettchen:-D) spritzen. In der Verpackungsanleitung steht Oberschenkel, aber der Arzt und auch der Apotheker hat gesagt, es soll in den Bauch. Ruf mal in Deiner Kiwu an. In den Bauch geht's ja deutlich einfacher :)
Weiterhin viel Erfolg und viel Glück für Freitag. Warst Du denn schon beim ersten US und sieht es ganz gut aus?
Alles Liebe, poppiee

3

Danke schön.

Es sind 4-5 Follikel. Da ich aber einen niedrigen AMH habe (0,8) ist das gut!
Ich bin nur so furchtbar aufgeregt #augen

Ich bemühe mich jetzt ruhig zu bleiben und es einfach durchzuziehen. Ich glaube mein größtes Problem ist, dass ich keine Kontrolle habe…

LG

4

Ist es Deine erste PU?

weitere Kommentare laden
5

Einfach in die Seite vom Bauch in die zusammengedrückte Falte spritzen. Die kurze Nadel kannst du ganz versenken, zumindest aber so tief, dass du durch die obere Hautschicht bist. Den Unterschied spürt man, weil es dann leichter geht. Ganz kurz warten und langsam rausziehen. Zumindest wurde so bei mir die Nebenwirkung geringer.

Leider reagieren viel Frauen allergisch auf Orgalutran.

LG

Top Diskussionen anzeigen